Die HVB zahlt Ihre Rechnung!

App-Banking lohnt sich jetzt erst recht:

Mit etwas Glück erhalten Sie 500 Euro für Ihre Überweisungen zurück!

Zur Aktion
google-play-badge apple-badge

Einfach praktisch: Die HVB Mobile Banking App.

Elegant, effizient, intelligent.

  • Praktische Schnellzugriffe – mit einem "Wisch" direkt zur Überweisung.

  • Effiziente Tools wie z.B. Rechnungsscanner für Überweisungen, IBAN versenden oder Registrierung für Apple Pay.

  • Mit dem Auge für mehr Diskretion die Salden ausblenden.

Persönlich und individuell.

  • Sicherer Login per Fingerabdruck und Gesichtserkennung.

  • Sie allein entscheiden, welche Produkte in der Finanzübersicht angezeigt werden.

  • Mit persönlicher Begrüßung und Profilfoto wird die App zu Ihrem individuellen Banking.

Geben Sie Ihre Transaktionen mit dem appTAN-Verfahren frei.

0,50% p.a.* Zinsen für 6 Monate.

Holen Sie sich jetzt die App und informieren sich wie es funktioniert.
Zum App Festgeld
google-play-badge apple-badge

Immer in Bewegung – unser neues App-Release ist da!

Die neue HVB Mobile Banking App
Aktualisieren Sie die App auf Ihrem Handy und nutzen Sie die komfortablen Services der HVB Mobile Banking App. Wussten Sie schon: Freigeben mit appTAN jetzt ganz leicht mit nur einem Swipe.
Mehr zu HVB appTAN
google-play-badge apple-badge
Die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen:

Wo finde ich meine bei einer Transaktion erforderliche appTAN?

HVB appTAN ist ein speziell gesicherter Bereich innerhalb der HVB Mobile Banking App. Sie öffnen den Bereich mit Klick auf "APPTAN" direkt auf der Startseite. Es ist dazu kein LogIn notwendig.

 

Wie kann ich die HVB Mobile Banking App optimal nutzen und welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Laden Sie sich zuerst die HVB Mobile Banking App aus dem Apple App Store oder dem Google Playstore runter und registrieren Sie sich für das appTAN Verfahren. Danach können Sie alle Funktionen der HVB Mobile Banking App nutzen. Starten Sie die Registrierung zum appTAN-Verfahren in der HVB Mobile Banking App. Anschließend können Sie im HVB Online Banking Ihr neues appTAN-Verfahren aktivieren. 

Achten Sie darauf, dass Sie die Software auf Ihrem Smartphone regelmäßig aktualisieren, damit eine optimale Nutzung der HVB Mobile Banking App garantiert werden kann. Das appTAN-Verfahren unterstützt Smartphones mit iOS (ab Version 9.0) und Android (ab Version 5.0 bzw. Android 6.0, wenn Sie das Fingerprint Log-in nutzen möchten). Damit Sie die App installieren können, muss sich Ihr Smartphone in dem vom Hersteller vorgesehenen Zustand befinden. Das Gerät darf nicht z. B. „gerootet“ oder „gejailbreaked“ worden sein. 

Wie kann ich die Anmeldung in der App auf „biometrisches Login“ (Touch ID/Face ID/Fingerprint) umstellen?

Stellen Sie sicher, dass Sie in den Einstellungen Ihres Gerätes Touch ID/Face ID/Fingerprint  konfiguriert haben. Im Anschluss können Sie in der App das jeweilige biometrische Verfahren für den zukünftigen Login aktivieren: Entweder direkt während der ersten Anmeldung (Onboarding) oder später über "Kommunikationsbereich"(Klick auf Ihr Profilbild / Initialen oben rechts) -> "Einstellungen" -> "Biometrischer Login" -> "Login mit Face ID/ Touch ID/Fingerprint".

Ergänzung für Android-User: Voraussetzung ist, dass auf Ihrem Gerät mindestens eine Android 6.x Version installiert ist. Stellen Sie zudem sicher, dass Sie in den Geräte-Einstellungen Fingerprint konfiguriert haben. Im Anschluss können Sie in der App das jeweilige biometrische Verfahren für den zukünftigen Login aktivieren: Entweder direkt während der ersten Anmeldung in die App oder später über "Kommunikationsbereich" (Klick auf Ihr Profilbild / Initialen oben rechts) -> "Einstellungen" -> "Biometrischer Login" -> "Login mit Face ID/Touch ID/Fingerprint".                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Wie funktionieren die "Schnellzugriffe"?

Die neuen "Schnellzugriffe" bieten intelligente Abkürzungen zu beliebten und oft genutzen Services. Die "Schnellzugriffe" starten Sie im Finanzstatus mit einem Wisch nach links in der entsprechenden Konto- oder Kartenzeile. Je nach Produktart erscheinen Ihnen die Aktionen (z. B. Überweisung und Dauerauftrag bei einem Girokonto)

 

Wie kann ich die Kontenreihenfolge im Finanzstatus einstellen?

In der App gibt es eine fest definierte Reihenfolge von Produktkategorien (Girokonten, Karten, Sparkonten etc.). Im Rahmen dieser Kategorien werden die im HVB Online Banking festgelegten Sortierungen übernommen und können dort jederzeit angepasst werden.

Können im Online Banking angelegte Überweisungsvorlagen auch im Mobile Banking verwendet werden?

Ja, Sie können alle Vorlagen für Überweisungen und Daueraufträge, die Sie bereits im HVB Online Banking angelegt haben, auch im HVB Mobile Banking nutzen und umgekehrt.

Wie kann ich das Standardlimit von 1.000 Euro ändern?

Aus Sicherheitsgründen liegt im HVB Mobile Banking das hinterlegte Standard-Auftragslimit für Transaktionen bei maximal 1.000 Euro. Dieses Limit kann nur durch Ihren Berater bis zu einem maximalen Betrag von 5.000 Euro angehoben werden. Aufträge mit einem Betrag von über 5.000 Euro können nur über das HVB Online Banking und im Rahmen des dort eingestellten Tageslimits erfolgen.

Was ist der Unterschied zwischen Kontosaldo und Kontostand?

Der angezeigte "aktuelle Kontosaldo" berücksichtigt nicht die Wertstellungen der Buchungen. Dies bedeutet, dass der im Display angezeigte Betrag nicht dem tatsächlich zur Verfügung stehenden Guthaben entsprechen muss. Somit können bei Verfügungen möglicherweise Zinsen für die Inanspruchnahme einer eingeräumten oder geduldeten Kontoüberziehung anfallen. 

Der "Kontostand" stellt den endgültigen Kontostand des vorangegangenen Buchungstages dar und wird tagsüber nicht verändert.

Wie kann ich meine Kreditkarte in der App sperren und wie lange dauert die Umsetzung?

Sie können Ihre Kreditkarte selbst sperren, indem Sie über die untere Menüleiste "Produkte" auswählen und dann auf "Karten" klicken. Wählen Sie hier die zu sperrende Karte aus und klicken Sie auf "Sicherheit". Sie können nun alle Funktionen bzw. einzelne Teilfunktionen der gewählten Kreditkarte sperren lassen.

Alternativ können Sie Ihre Kreditkarte sperren, indem Sie sich im Finanzstatus befinden und bei Ihrer zu sperrenden Karte nach links wischen und auf den Aktionsbutton "Sicherheit" klicken.

Falls Ihnen Ihr Smartphone gestohlen wurde, nutzen Sie unsere Sperrhotline unter +49 89 37 82 39 39 . Sie ist rund um die Uhr an jedem Tag für Sie erreichbar.

Mein Smartphone wurde gestohlen. Wie kann ich mein Mobile Banking sperren lassen?

Nutzen Sie dazu rund um die Uhr unsere Sperrhotline: +49 89 37 82 39 39 .

Wie und wo kann ich die Nachrichtenfunktion nutzen?

Öffnen Sie den Service in Ihrem Kommunikationsbereich (Klick auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen oben rechts). Klicken Sie jetzt auf den Reiter "Kundenbetreuer" und auf "Nachricht". Der Service eignet sich für generelle Anfragen wie z.B. Terminverschiebungen oder Anfragen zum Rechnungsabschluss. Bitte beachten Sie, dass zeitkritische Aufträge (z.B. Wertpapierorders, Kartensperren) über die Nachrichtenfunktion nicht zulässig sind. Auch um Ihre Kontaktdaten zu aktualisieren, nutzen Sie bitte direkt die vorgesehenen Funktionen in der App bzw. im HVB Online Banking. Übrigens: Der Gesprächsverlauf mit Ihrem Betreuer ist rückwirkend für 24 Monate verfügbar.

 

Wie funktioniert die Terminanfrage und wann erhalte ich eine Bestätigung?

Öffnen Sie den Service in Ihrem Kommunikationsbereich (Klick auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen oben rechts). Klicken Sie jetzt auf den Reiter "Kundenbetreuer" und auf "Terminanfrage". Ihre Anfrage wird direkt an Ihren Betreuer übermittelt. Sobald Ihr Betreuer den Termin bestätigt, erhalten Sie eine Information per E-Mail (in der Regel binnen 24 Stunden).

 

Warum wurde ich ohne mein Zutun aus dem System ausgeloggt?

Aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe sind wir dazu angehalten, Sie automatisch nach fünf Minuten ohne Aktion aus der Sitzung auszuloggen. 

Wie kann ich mich vor Pishing schützen?

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Wir senden niemals E-Mails zum HVB Online Banking, die auffordern, einem Link zu folgen, um dort zusätzliche persönliche Daten einzugeben oder zu bestätigen (wie Direct Banking Nummer, PIN etc.).
  • Prüfen Sie Inhalt und Absender unerwarteter E-Mails kritisch. Im Zweifel sollten Sie solche E-Mails nicht öffnen und ungelesen löschen.
  • Klicken Sie niemals auf Links in zweifelhaften E-Mails.
  • Öffnen Sie keine Anhänge von E-Mails, wenn Sie den Absender nicht kennen.
  • Eine E-Mail erscheint Ihnen verdächtig? Sie haben bereits persönliche Daten eingegeben? Dann wenden Sie sich schnell an unseren Online-Service unter +49 89 55 87 72 100 .

Weitere Informationen zur Sicherheit im Mobile Banking bieten wir Ihnen in dieser Übersicht .

Wo finde ich meine persönlichen Produktangebote in der App?

Sie finden Ihre persönlichen Produktangebote im unteren Bereich der App. Diese werden Ihnen immer als erstes nach dem Login in die App angezeigt. Mit Klick auf den Auswahl-Button gelangen Sie auf unsere Homepage und erhalten dort spezifische Informationen bzw. gelangen direkt zum jeweiligen Produktabschluss.

 

Mehr Features. Mehr Freude am Banking. Bleiben Sie auch weiterhin up to date!

Willkommen zum neuen Banking Erlebnis: Bestellen Sie sich auch weiterhin aktuelle Infos z.B. zur neuen App!

Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 89 558 772 100
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr