Fonds im Fokus

Für eine bessere Zukunft investieren:

Mit dem Amundi Ethik Fonds.

Der Fonds im Überblick

Environment

Effizienter Umgang mit Energie und Rohstoffen

Social

Einhaltung zentraler Arbeitsrechte

Governance

Maßnahmen zur Verhinderung von Bestechung

Bei der Wertpapierauswahl stehen die ESG-Kriterien klar im Fokus.

"ESG" steht für die Aspekte Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung), die bei der Bewertung von Geldanlagen berücksichtigt werden. Weltweit achten immer mehr Anleger darauf, dass ihre Anlageprodukte nicht nur hohe Erträge erzielen, sondern auch ökologische und soziale Kriterien berücksichtigen. Eine Möglichkeit in diesem Segment Ihr Geld anzulegen, ist der Amundi Ethik Fonds. Er investiert ausschließlich in Aktien und Anleihen, die die Kriterien einer ethisch-nachhaltigen Geldanlage erfüllen.

  • Verantwortungsvolles Investieren auf Basis von ESG-Kriterien

  • Mischfonds, der in Anleihen und Aktien investiert, mit maximal 40 % Aktienanteil

  • Strenge Auswahlkriterien für Unternehmen und Staaten

Details im Überblick

  1. Fondsart
  2. Ertragsverwendung
  3. ISIN / WKN
  4. Kaufprovision
  5. Verwaltungsvergütung p.a.
  6. Gesamtkostenquote
  1. Mischfonds
  2. Ausschüttend
  3. AT0000857164 / A0ERMR
  4. 3,50% (Kaufprovision zugunsten der UniCredit Bank AG)
  5. 0,84%. Die Emittentinzahlt eine Bestandsprovision von 0,336% p.a. –dies entspricht 40% der Verwaltungsvergütung – an die UniCredit Bank AG
  6. 1,07% (zum 20.02.2020)

Chancen

  • Flexibler und breit gestreuter gemischter Fonds (Multi-Asset) –besonders geeignet für Anleger, die ethische Kriterien bei der Anlageentscheidung mit einbeziehen möchten
  • Hohe und nachweisbare ESG-Expertise von Amundi Asset Management
  • Besonders geeignet für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont

Risiken

  • Risiken können einzeln oder auch kombiniert auftreten und können zu Kursrückgängen bzw. Verlusten führen. Dies kann sich auch auf die geplante Anlagedauer der Fondsanlage auswirken
  • Aktienkursrisiko: Der Kurs eines Wertpapiers weist unvorhersehbare Schwankungen auf, die durch vielfältige und kaum kalkulierbare Faktoren ausgelöst werden können, was zu Kursverlusten führen kann. Neben dem allgemeinen Marktrisiko können auch unternehmensspezifische Faktoren zu Kursverlusten führen
  • Zinsänderungsrisiko: Als Folge eines steigenden Markt-zinsniveauskönnen Kursverluste entstehen. Dieses Risiko wirkt sich umso stärker aus, je deutlicher der Marktzinssatz steigt, je länger die Restlaufzeit der Anleihe und je niedriger die Nominalverzinsung ist
  • Währungsrisiko: Bei Wertpapieren, die auf eine fremde Währung lauten oder in fremde Währung investieren besteht das Risiko eines Verlustes durch Abwertung
  • Bonitätsrisiko/Ausfallrisiko: Es besteht das Risiko des Geldverlustes wegen Zahlungsverzug oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten
  • Das Fondsmanagement trifft Anlageentscheidungen. Erfolgreiche Investmentfonds haben den Erfolg auch der Eignung der handelnden Personen und ihren richtigen Entscheidungen zu verdanken. Positive Ergebnisse des Investmentfonds in der Vergangenheit sind kein Indikator für eine künftige Entwicklung
  • Neben dem allgemeinen Marktrisiko können auch unternehmensspezifische Faktoren zu Kursverlusten führen. Der Käufer einer Aktie ist Eigenkapitalgeber und damit Mitinhaber der Aktiengesellschaft. Wie ein Unternehmer trägt er Risiken, wie die Gefahr, dass sich die Aktie anders entwickelt als erwartet. Im Extremfall kann ein Aktieninvestment einen vollständigen Kapitalverlust bedeuten

 

Rechtliche Hinweise

Unsere Empfehlungen basieren auf öffentlichen Informationen, die wir als zuverlässig erachten, für die wir aber keine Gewähr übernehmen, genauso wie wir für Vollständigkeit und Genauigkeit nicht garantieren können.

Wir behalten uns vor, unsere hier geäußerte Meinung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Die in diesem Report diskutierten Anlagemöglichkeiten könnten – je nach speziellen Anlagezielen, Zeithorizonten oder bezüglich des Gesamtkontextes der Finanzposition – für bestimmte Investoren nicht anwendbar sein. Diese Informationen dienen lediglich der eigenverantwortlichen Information und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Bitte wenden Sie sich an den Anlageberater Ihrer Bank. Die Bereitstellung der Informationen bedeutet kein Angebot zum Abschluss eines Beratungsvertrages. Die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen kann in bestimmten Rechtsordnungen nur eingeschränkt möglich sein. Es ist erforderlich, dass Sie sich mit örtlichen Gesetzen und Beschränkungen, die auf Sie Anwendung finden und die die Nutzung sowie die Verfügbarkeit der hier beschriebenen Dienstleistungen betreffen, selbst vertraut machen. Diese Informationen dürfen nicht von solchen Personen oder Organisationen benutzt oder an solche verteilt werden, die Rechtsordnungen unterliegen, in denen eine solche Verteilung im Widerspruch zu geltenden Gesetzen oder Bestimmungen steht.

Um in unserem Anlagevorschlag insbesondere qualitätsgeprüfte "Best in Class"-Produkte anbieten zu können, informieren wir gemäß § 5 Abs. 2 WpDVerOV darüber, dass wir die Auswahl aller Produktempfehlungen und die Auswahl aller Emittenten auf der Basis eines umfassenden quantitativen und qualitativen Research-Prozesses dadurch einschränken, dass wir die Wertpapierprodukte einiger Emittenten in der Regel bevorzugt anbieten. Auf Anfrage legt die UniCredit Bank AG den Auswahlprozess von Produktempfehlungen offen.

Diese Information ist keine vollständige Darstellung. Diese Werbemitteilung genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Sie unterliegt nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Verbindlich sind allein die wesentlichen Anlegerinformationen und der Verkaufsprospekt, die Sie in deutscher Sprache in jeder HypoVereinsbank-Filiale kostenfrei erhalten.

Alternativ können Sie die Informationen unter www.amundi.de einsehen.

Wir bieten Ihnen beste Beratungsqualität.

Focus-Money-2018-Beste-Beratung

Gesamtwertung "sehr gut".

Die Zeitschrift €uro am Sonntag bescheinigt uns in der aktuellen Ausgabe (03/20) Bestnoten. Sowohl bei der Anlageberatung als auch in der Gesamtwertung haben uns die Testkunden mit der Note „sehr gut“ bewertet. Zeit, uns zu testen.
€uro am Sonntag-Testbericht
Nachhaltig anlegen

Nachhaltig anlegen

Was die ESG-Kriterien Environmental, Social und Governance bedeuten, wie sie Anlegern bei deren Investment-Entscheidung helfen können.
Zum Dossier
Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 504 050 6
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr