International wachsen Kärcher

Hochdruck in Zinkgelb.

International wachsen. #DasIstMirWichtig
International Wachsen Kärcher

Den Weltmarktführer Kärcher kennt die ganze Welt - und umgekehrt. Von Antigua über Irland bis Zypern zählen die Reinigungsmaschinen der Traditionsfirma aus dem Schwäbischen zur ersten Wahl, wenn es ans maschinelle Saubermachen geht. Weltweit werden Terrassen, Fassaden, Gehwege, Autofelgen und Fabrikhallen “gekärchert” — auch die Christus-Statue auf dem Zuckerhut von Rio de Janeiro und der Petersplatz in Rom. Selbst der der deutsche Duden adelt den Firmennamen seit 2018 mit einem Eintrag.

Kärcher ist längst kein “Hidden Champion” mehr. Denn kaum eine Firma aus dem deutschen Mittelstand ist durch eine Farbe weltweit so sichtbar geworden, wie das Winnender Familienunternehmen. RAL 1018, Zinkgelb matt, ist der Farbton aller Kärcher-Geräte für den Hausgebrauch. Sie ist Teil der weltweiten Strahlkraft des Unternehmens, das  zunehmend auf ressourcenschonende Produkte setzt.

Die Erfolgsformel der Traditionsfirma aus dem Stuttgarter Raum: Der Genuß effektiver Reinigungstechnologien, plus hohe Produktqualität. Das macht die Zugkraft der Kärcher-Produkte aus. Das internationale Wachstum befeuert nicht nur das ungewöhnlich hohe Innovationstempo und die detaillierte Erforschung der Absatzmärkte. Auch ein Bankpartner als Impulsgeber zählt zu den wichtigen Erfolgsfaktoren von Kärcher.

Für ein Familienunternehmen ist eine Bankbeziehung eine Vertrauensbeziehung. Wir brauchen einen Partner, der uns in möglichst vielen Ländern möglichst umfassend betreut.
Hartmut Jenner
Vorsitzender des Vorstands der Alfred Kärcher SE & Co. KG

Allein in den vergangenen zehn Jahren ist das Unternehmen um 94 % gewachsen, der Umsatz liegt bei 2,53 Milliarden Euro. Mittlerweile verkauft Kärcher seine Geräte aus dem mehr als 3.000 Produkte umfassenden Portfolio an Autofahrer, Hausbesitzer, Reinigungsunternehmen und Gemeinden in Solingen, Singapur und Sao Paulo.

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Kärcher, seine spezielle Firmenkultur sowie die Triebfedern hinter der beispiellosen weltweiten Expansion der Reinigungsexperten aus Winnenden.

"Unser wichtigster Wert ist die Spitzenleistung — wir wollen dort, wo wir tätig sind, die Besten sein."
Hartmut Jenner (Kärcher) im Gespräch mit Herbie L. Deutsch, Key Account Manager (HVB).
Der Firmen-Chef hängt sich rein!

Seit 40 Jahren reinigt Kärcher kostenlos Kulturmonumente - hier etwa das Kaiser-Wilhelm-Denkmal bei Porta Westfalica. Für #DasIstMirWichtig seilt sich auch Hartmut Jenner mit Klettergurt und Hochdrucklanze am 88 Meter hohen Denkmal ab.

Ein absolutes Novum beim 85 Jahre alten Familienunternehmen aus dem Stuttgarter Umland. Sehen Sie im „Making of“, wie der Kärcher-Chef für die Produktion des Anzeigenmotivs zum Hochdruckreiniger greift.

Das ist der Anspruch von Kärcher:

  • Die hauseigene Kultur der Spitzenleistung auch beim Bankpartner finden.

  • Mit einer langfristigen, strategischen Expertise einer Bank weltweit punkten.

  • Beim internationalen Wachstum eine Bank mit vielseitiger Produktkompetenz an der Seite zu wissen.

Damit überzeugen wir Mittelständler wie Kärcher:

  • Als Lösungsanbieter, der Expansionsstrategien zum Erfolg führt.

  • Als kompetenter und globaler Cash- und Währungsmanager.

  • Mit vielseitiger, vertrauensvoller Beratung für passgenaue Finanzierungslösungen.

Sprechen Sie mit unserem Experten für Wachstumsstrategien.

Sie sind dabei, international zu expandieren? Wir sind Ihr strategischer Berater, der die Fallstricke der verschiedenen Weltregionen kennt und Ihnen mit maßgeschneiderten Lösungen zur Seite steht. Vereinbaren Sie direkt einen persönlichen Beratungstermin.

International wachsen Kärcher
Kärcher #DasIstMirWichtig
Blicken Sie hinter die Kulissen des Unternehmens Kärcher und erfahren Sie, wie das Familienunternehmen seine Wachstumsstrategie weltweit erfolgreich umsetzt.
Zur Erfolgsstory von Kärcher
Auch für Sie wichtig: