Machen Sie sich mit dem HVB Online Banking das Leben ein bisschen bequemer.

HVB photoTAN

Unabhängigkeit und Sicherheit im Banking.
Lesegerät bestellen

Mit dem HVB photoTAN Verfahren können Sie sicher und bequem Ihre Bankgeschäfte im Internet erledigen. Hierzu benötigen Sie lediglich unser separates Lesegerät.  

HVB photoTAN nutzen und diese Vorteile genießen:
  •  Sicher: für jeden Vorgang individuell erzeugte TAN

  •  Einfach: komfortable Bedienung des Lesegeräts

  • Unabhängig: kein Mobilfunknetz oder WLAN zur Übertragung nötig*

  • Flexibel: Bis zu acht unterschiedliche Nutzerkonten mit einem Gerät bedienbar

  • Vielfältig: z.B. auch in englischer Sprache verfügbar


*Bitte beachten Sie, dass für die Anmeldung zum photoTAN-Verfahren jedoch eine Mobilfunknummer notwendig ist. Diese dient zur Verwaltung Ihres Online Bankings und wird nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.

Was Sie zu HVB photoTAN wissen sollten:
Wie funktioniert HVB photoTAN genau?
  • Zur Generierung einer TAN verwenden Sie ein spezielles photoTAN-Lesegerät.
  • Vor jeder betroffenen Aktion (z.B. bei Zahlungen und ab 14. September 2019 zusätzlich für: Login, Postbox, persönliche Daten, etc.) erscheint ein quadratisches Bild mit bunten Punkten (die sogenannte „photoTAN-Grafik“).
  • Diese Grafik scannen Sie mit Ihrem HVB photoTAN-Lesegerät.
  • Danach werden die für diesen Vorgang gültigen Informationen inkl. der notwendigen TAN auf Ihrem photoTAN-Lesegerät angezeigt.
  • Nun prüfen Sie Ihre Daten für die Überweisung und geben die erzeugte TAN ein. Anschließend wird Ihr Vorgang ausgeführt.
Wie aktiviere ich HVB photoTAN und wie erhalte ich das dazugehörige Lesegerät?

In Ihrem HVB Online Banking starten Sie unter Services/TAN-Verfahren/TAN-Verfahren verwalten  den Aktivierungsprozess für das photoTAN-Verfahren. Im Laufe des Prozesses können Sie auch das HVB photoTAN-Lesegerät über unseren Shop erwerben. Als Nutzer des Corporate Portals aktivieren Sie HVB photoTAN auf der Startseite.

Bitte beachten Sie: Die Aktivierung kann aufgrund der postalischen Zustellung einige Tage dauern.

Alle Tipps zum Start in diesem PDF .

Welche Kosten entstehen hierfür?

Es fallen einmalige Anschaffungskosten je HVB photoTAN-Lesegerät in Höhe von 29,90 Euro an. Weitere Kosten entstehen nicht.

Wie sicher ist diese TAN-Methode?

Das photoTAN-Verfahren ist eine sehr sichere Methode. Das Lesegerät agiert komplett autark. Es benötigt keine mobile Internetverbindung. Außerdem wird die TAN pro Vorgang fallbezogen generiert und ist nur zeitbegrenzt gültig.

Funktionert das HVB photoTAN-Verfahren auch mit meiner FinTS/HBCI Software?

Ja, HVB photoTAN wird auch via FinTS/HBCI unterstützt. Inwieweit die von Ihnen verwendete Software das photoTAN-Verfahren unterstützt, erfragen Sie bitte beim Hersteller Ihrer Software.

StarMoney Business HypoVereinsbank Edition unterstützt die HVB photoTAN.

Kann ich auch meine photoTAN-Lesergeräte von anderen Banken verwenden?

Leider nein. Die Lesegeräte sind aufgrund von Sicherheitsaspekten an das jeweilige Finanzinstitut gekoppelt.

Können mehrere Online Zugänge einem Gerät zugeordnet werden?

Das photoTAN-Lesegerät kann für bis zu acht unterschiedliche Online-Zugänge registriert werden. Es erkennt beim Scannen der photoTAN-Grafik automatisch, für welchen Zugang eine TAN erzeugt werden soll. Das können mehrere private Online Banking Zugänge in der Familie sein oder mehrere Firmenzugänge über FinTS/HBCI oder Corporate Portal.

Muss ich eine extra Software auf meinem PC installieren?

Nein, für das HVB photoTAN-Verfahren benötigen Sie nur das beschriebene photoTAN-Lesegerät.

Was kann man im Falle eines Verlusts oder Diebstahls des Lesegerätes tun?

Bei Verlust oder Diebstahl des photoTAN-Lesegerätes, können Sie dieses im Online-Banking in der TAN-Verwaltung wieder deaktivieren. Bitte beachten Sie: ab dem Zeitpunkt der Deaktivierung kann das Gerät nicht mehr für die Freigabe von Vorgängen genutzt werden. Wird es wieder gefunden, kann es erneut aktiviert werden.

Sollten Sie sich nicht in Ihr Online Banking einloggen können, wenden Sie sich bitte an die Hotline oder Ihren Betreuer.

Kann auch mein Bevollmächtigter das HVB photoTAN-Verfahren nutzen?

Ja, jeder Nutzer mit eigenen Online Zugang kann das HVB photoTAN-Verfahren nutzen. Der Bevollmächtige kann entweder das HVB photoTAN-Lesegerät des Vollmachtgebers nutzen oder ein eigenes Gerät bestellen. Der Aktivierungsbrief wird dem Kontoinhaber zugestellt.

Kann ich HVB photoTAN auch in Verbindung mit meiner HVB Mobile Banking App verwenden?

Nein, ein HVB photoTAN-Lesegerät ist für die HVB Mobile Banking App nicht notwendig. Die HVB Mobile Banking App ist nur mit dem HVB appTAN-Verfahren voll funktionsfähig.

Wie lassen sich die Menu-Einstellungen (z.B. Sprache) auf dem Lesegerät ändern?

Halten Sie die Ein/Aus - Taste für mindestens 2 Sekunden gedrückt, um in die Einstellungen des Gerätes zu gelangen. Dort können Sie u.a. auch die Sprache (Deutsch oder Englisch) ändern.

Warum brauche ich auch für das photoTAN-Verfahren eine Mobilfunknummer?

Nach Wegfall der iTAN-Liste und um auch weiterhin selbstbediente Prozesse im Online Banking anbieten zu können, muss eine „Mobilfunkummer zur Verwalltung des Online Bankings“ hinterlegt sein. Diese Mobilfunknummer wird insbesondere für Sicherheitsabfragen bei der Anmeldung zum photoTAN-Verfahren benötigt.

Für die Nutzung des photoTAN-Verfahrens an sich, wird hingegen kein Handy/Smartphone, Mobilfunknetz oder WLAN etc. benötigt.

Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 504 050 6
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr