Verfügen Sie überall über Ihre digitalen Kontoauszüge und Bankdokumente.
Verfügen Sie von jedem Ort über Ihre Bankdokumente und Kontoauszüge.
Freuen Sie sich auf Ihren neuen digitalen Kontoauszug im HVB Online Banking!
Ihr digitales Postfach im HVB Online Banking:

Mit dem Postfach im Online Banking erhalten Sie ganz bequem Zugang zu wichtigen Bankdokumenten und Informationen.

  • Benachrichtigungsfunktion bei Einstellung neuer Dokumente

  • Digitale Archivierung für mindestens 10 Jahre

  • Papierlos, komfortabel und enorm zeitsparend

Direkt loslegen
Viele Vorteile mit dem neuen Kontoauszug im HVB Online Banking

Freuen Sie sich auf Ihren neuen Kontoauszug im HVB Online Banking

Wir übertragen für Sie bis zum Jahresende alle bisherigen Kontoauszüge in die „neue Heimat“. Die Umstellung geschieht automatisch – Sie müssen nichts tun. Gut zu wissen: Sie erhalten bei Nichtabruf keinen "Zwangsauszug" mehr, was Papier und Geld spart. Außerdem fällt die Beschränkung auf 60 Auszüge weg und sämtliche Auszüge stehen Ihnen nunmehr 10 Jahre zur Verfügung. Bei jeder Einstellung eines neuen Kontoauszugs in das digitale Postfach werden Sie über die Postfachbenachrichtigung informiert, was den extra SMS-Service erübrigt. Die Kreditkartenabrechnung ist künftig ein eigenes Dokument und auch weitere wichtige Informationen werden separat ausgewiesen.

Diese Dokumente erhalten Sie in Ihrem Postfach:

Persönliche Dokumente

Als Online Banking-Nutzer ausschließlich auf elektronischem Weg:

  • Kundeninformation, z.B. AGB's
  • Datenschutzinformation
  • Basisinformationsblatt zu Wertpapieren
  • Steuerinformationsbelege zu Wertpapieren
  • Gesprächsunterlage
  • paydirekt
  • Vorteilsauswertungen
  • Bausparverträge
  • Vorvertragliche Informationen
  • Entgeltinformation
  • Vermittlerinformation

Kontobezogene Dokumente

Dokumente zu Wertpapieren:

  • Depotberichte, z.B. Performance- und Kostenaufstellung
  • Wertpapierabrechnung
  • Derivate-Abrechnung
  • Orderbestätigung
  • Vorab-Kosteninformation
  • Verlustwarnung
  • Portfoliobericht
  • Vermögensreports und -rechnung
  • Depotpreisrechnung (demnächst)
  • Geschlossener Sachwertefonds (demnächst)
  • Depotübertrag (demnächst)
  • Jahresdepotauszug - Dieser wird zusätzlich immer auch postalisch versandt (demnächst)
  • Hauptversammlung (demnächst)
  • Kapitalmaßnahme (demnächst)
  • Wertpapiermitteilung/Zins- & Dividendenabrechnung (demnächst)


Dokumente zum Konto:

  • Kontoeröffnung
  • Entgeltaufstellung
  • Termingeldauszug (demnächst)
  • Kontoauszug (demnächst)
  • Umsatzmitteilung (demnächst)
  • Kontomitteilung (demnächst)
  • Konditionenmitteilung (demnächst)
  • Kredit- & Zinsmitteilungen (demnächst)
  • Kreditkartenmitteilung (demnächst)
  • Zins- & Tilgungsbestätigung (demnächst)
  • Dispo-/eingeräumte Überziehungsinfo (demnächst)

 

Schneller Austausch mit Ihrem persönlichen Berater:

Nach einem Gespräch mit Ihrem Berater können Sie sich folgende Dokumente alternativ auch online zustellen lassen:

  • Produktprofile / Produktinformationsblätter
  • Gesprächsunterlagen, Beratungsdokumente
  • Vertragsunterlagen
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen:

Welche Dokumente stehen prinzipiell in Ihrem Postfach im HVB Online Banking zur Verfügung?

Die vollständige Liste finden Sie hier .
Hinweis: Die Liste der Dokumente finden Sie auch im Online Banking / Postfach, wenn Sie auf den Filter "Dokumentenart" klicken.

Woran sehe ich, wie lange ein Dokument in meinem HVB Online Banking gespeichert bleibt?

Grundsätzlich stehen Ihnen alle Dokumente 10 Jahre zur Verfügung.
Hinweis: Im Online Banking können Sie das Ablaufdatum in der Spalte "Abrufbar bis" entnehmen.

Wie halte ich mein Postfach übersichtlich?

Sie können Dokumente einzeln oder gesammelt jederzeit in Ihr Archiv verschieben. Diese Dokumente bleiben in jedem Ordner Ihres Postfachs 10 Jahre gespeichert.

Ich habe mittlerweile sehr viele Dokumente in meinem Postfach und suche ein spezielles Dokument. Wie kann ich dieses Dokument schnell und einfach finden?

Sie finden in Ihrem Postfach Filter zur Dokumentenart, zum Status und zum Zeitraum, in dem das Dokument zugestellt wurde. Grenzen Sie die Suche nach Ihren Wünschen ein, um zielgerichtet Ihr gesuchtes Dokument zu finden.

In meinem Postfach werden keine Dokumente angezeigt, obwohl ich sicher bin, dass mir digitale Dokumente vorliegen müssten. Was muss ich tun?

Als Zeitraum sind im Postfach immer die letzten drei Monate vorbelegt. Wenn Sie einen Zeitraum wählen, der weiter in die Vergangenheit beginnt, werden auch Ihre älteren Dokumente wieder angezeigt. Bitte überprüfen Sie zusätzlich, ob Sie Einschränkungen im Status bzw. der Dokumentenart  ausgewählt haben, die eine Anzeige aller Dokumente verhindert.

Warum bekomme ich noch manche Dokumente per Post zugeschickt, obwohl ich Online-Banking-Kunde bin?

Bitte überprüfen Sie, ob Sie eine Postfachbenachrichtungsadresse (E-Mail oder SMS) hinterlegt haben. Sie können diese Adresse im Menüpunkt Postfach/Service & Einstellungen überprüfen bzw. ändern. Sofern Sie noch andere Dokumente per Post erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren HVB Betreuer.

Warum muss ich eine Benachrichtigungsadresse hinterlegen, um mein Digitales Postfach nutzen zu können?

Das Urteil des EuGH von Januar 2017 besagt, dass Verbraucher über jede Neueinstellung eines Dokumentes in ein elektronisches Postfach eines Finanzdienstleisters z.B. via E-Mail oder SMS zu informieren sind. Auch wenn mehrere Dokumente eingestellt werden, erhalten Sie nur eine Nachricht pro Tag. Selbstverständlich nutzen wir die von Ihnen hinterlegte Postfachbenachrichtigungsadresse für keine anderen Zwecke.

Warum bekomme ich meine depotbezogenen Dokumente nicht in mein Digitales Postfach?

Für depotbezogene Dokumente ist eine Zustimmung des Depotinhabers auf der Vereinbarung für Finanzdienstleistung (VFDL), Punkt 3 „Zustimmung elektronischer Datenträger“ notwendig. Bitte wenden Sie sich an Ihren Betreuer.

Wie kann ich einen Kontoauszug nachbestellen?

Auszüge, die Sie ggf. in Papierform erhalten haben oder im Online Banking  vor Juli 2019 gelöscht haben, können Sie einfach online nachbestellen. Dieser Service kostet pro Auszug 6 €. Wählen Sie dazu unter „Postfach“ den Menüpunkt „Service & Einstellung“ und dann „Nacherstellung Kontoauszüge". Sie erhalten dann ein Formular angezeigt, mit dem Sie die Nachbestellung beauftragen.

Welche Auszugstermine sind beim Kontoauszug im Online Banking möglich?

In Ihrem Online Banking können Sie zwischen fünf verschiedenen Terminen wählen, die Seite finden Sie unter Postfach>Service&Einstellungen>Online Kontoauszug. Sollten Ihnen diese Auszugstermine nicht ausreichen, kontaktieren Sie Ihren Berater.

Benötige ich als Privatperson einen papierhaften Kontoauszug?

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihren Kontoauszug bei Bedarf auszudrucken. Wenn ein Steuerpflichtiger einen Kontoauszug vorlegt, den eine Bank im unveränderbaren PDF-Format erstellt hat, gilt seine Nachweispflicht als erfüllt. Lesen hierzu u.a. die Informationen des Finanzamt Bayerns .

Was muss ich als Mitinhaber eines Gemeinschaftskontos beachten?

Ist nur ein Kontoinhaber zum Online Banking angemeldet, bekommt nur dieser den Kontoauszug ins digitale Postfach eingestellt. Sind alle Inhaber angemeldet, kann jeder diesen einsehen, daher unser Tipp: melden Sie sich doch gleich alle an !

Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 504 050 6
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr