Tece Pool

Innovationen (wasser)klar durchdacht

International wachsen. #DasIstMirWichtig

International wachsen Tece Facts

"Ein Tauchgang in der Südsee, ein mitreißendes Musikkonzert - erlebnisreich und doch technologisch perfekt orchestriert." Nicht weniger lässt das Geschäftsführertrio des Sanitärtechnikherstellers TECE als Vergleich gelten, wenn es um ein ästhetisch und funktional perfektes ‘Erlebnis Badezimmer’ geht - für seine Benutzer, aber auch für Planer, Architekten und Installateure.

TECE-Technologien kontrollieren, lenken und bemessen das Wasser mit hoher Präzision in zahllosen Badezimmern der Welt. Was lag für das Führungsteam des Unternehmens also näher, als beim Anzeigenshooting zum wagemutigsten Meeting seiner Firmengeschichte komplett abzutauchen?

Design, Komfort und ausgereifte Technik greifen bei TECE nahtlos ineinander – das ist Programm.

Das rund 1.700 Mitarbeiter zählende mittelständische Unternehmen aus Emsdetten bei Münster entstand erst 1987 aus dem Ingenieurbüro der Gründer Gerd und Thomas Fehlings. Heute vertreibt TECE in 22 Ländern intelligente Sanitärtechnik, die Branchenstandards setzt, weil sie auf Baustellen mit nur wenigen Handgriffen installiert sind. TECE schafft einen einmaligen Spagat: Modernes Design und Effizienz bei der Installation sind so eng miteinander verzahnt, dass aus dieser Spezialisierung im Wassermanagement ein starker Treiber für internationales Wachstum geworden ist.

Die reine Innenfinanzierung reicht nicht für unsere Wachstumspläne. Wir brauchen vielseitige Bankpartner, die mit uns den Weg gemeinsam gehen.
André Welle
Geschäftsführer für Finanzen von TECE
Tece Welle

TECE will aber mehr: Denn 90 Prozent der Produkte des Herstellers für Installationssysteme verschwinden aus Sicht des Badezimmer-Nutzers in der Wand. Die Vorwandelemente, Spülkästen, Rohr- und Entwässerungssysteme entfalten ihre Magie bislang weitgehend im Verborgenen. Das soll sich ändern und mehr sichtbares Badezimmer-Interieur die Produktpalette erweitern.

„Wir wollen international wachsen. Und wir werden dafür weiterhin durchdachte und zukunftsgerichtete Lösungen an den Schnittstellen „vor und in der Wand“ anbieten, sowohl sichtbar als auch unsichtbar." Das setzen die drei Geschäftsführer Hans-Joachim Sahlmann, André Welle und Dr. Michael Freitag als Überschrift über ihre internationalen Expansionspläne. Und sie gehen diese Schritte konsequent.

Wasser rein, Wasser raus!

Mit dieser simplen Logik erklärte der Gründer Thomas Fehlings das Kerngeschäft von TECE. Flüssige Mittel kann das Unternehmen aber auch beim internationalen Expansionskurs gut gebrauchen. Genau hier kommt der Bankpartner von TECE ins Spiel. Erfahren Sie, wie Firmenkundenberater Justus Tippkötter - ein gebürtiger Emsdettener übrigens – das Familienunternehmen TECE strategisch begleitet. 

Das ist der Anspruch von TECE:

  • Den Firmenkunden als Bankpartner durch und durch verstehen.

  • Internationale Expansionsschritte mit Spezialisten begleiten und zum Erfolg führen.

  • In neuen Märkten auch wertvolle Geschäftskontakte herstellen.

Damit haben wir TECE überzeugt:

  • Als Inhaber einer vollen Banklizenz in den meisten Auslandsmärkten.

  • Als agiler Anbieter eines breiten Leistungsspektrums, auch im Cash-Pooling und Währungsmanagement.

  • Als strategischer Partner für die internationale Expansion – der passgenau wie TECE in seinen Kundenlösungen denkt.

Sie expandieren international? Wir sind Ihr strategischer Berater.