Echtzeitüberweisung

Ihr Sohn braucht dringend Geld?

In Echtzeit überweisen von jetzt auf gleich.

Jetzt überweisen

Schnell wie Bargeld, sicher wie eine Überweisung: Mit der Echtzeitüberweisung ist das Geld in Sekundenschnelle auf dem Konto des Empfängers.

  • 24 Stunden/ 7 Tage – auch an Feiertagen und am Wochenende

  • Empfänger kann sofort über den Betrag verfügen.

  • Bis zu 15.000 € pro Transaktion

  • Kostenlos im Rahmen des HVB ExklusivKontos (ansonsten 0,50 €)*

  • Möglich für alle HVB Girokonten mit Online-Banking-Zugang

* Die Preise für Echtzeitüberweisungen in Staaten außerhalb der EU/EWR finden Sie in unserem Preis- und Leistungsverzeichnis . Die Bedingungen für Echtzeitüberweisungen sind Teil der Überweisungsbedingungen.

So einfach geht´s:

Login

Loggen Sie sich wie gewohnt in Ihr HVB Online Banking ein.

Auswählen

Wählen Sie unter „Überweisungen“ den Punkt „Echtzeitüberweisung“ aus.

Freigeben

Geben Sie wie gewohnt die Empfängerdaten ein und Ihre Transaktion frei.
Ein Service von OptioPay

Tipp:

Rechnung verlegt? Geburtstag vergessen? Mit der Echtzeitüberweisung können Sie nicht nur „in letzter Sekunde“ überweisen, sondern auch beim Spontankauf am Samstag attraktive Rabatte sichern – ohne Bargeld.

Nachgefragt: Was Sie über die Echtzeitüberweisung wissen sollten.

Was ist eine Echtzeitüberweisung?

Eine Echtzeitüberweisung (auch Instant Payment genannt) ist eine Euro-Überweisung innerhalb des SEPA-Raums, die innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Empfängerkonto verfügbar ist – und das 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag, auch an Feiertagen und am Wochenende. Wenn Sie ein HVB Girokonto besitzen, können Sie Echtzeitüberweisungen empfangen und bei allen teilnehmenden Banken ausführen.

Bitte beachten Sie, dass zum derzeitigen Stand noch nicht alle Banken am Instant-Payment-System teilnehmen.

Was ist der Unterschied zwischen einer SEPA-Überweisung und einer Echtzeitüberweisung?

  • Beträge von Echtzeitüberweisungen sind nach Ausführung sofort auf dem Empfängerkonto verfügbar. Bei gewöhnlichen SEPA-Überweisungen beträgt die Ausführungszeit einen Tag.
  • Eine Echtzeitüberweisung wird in der Regel innerhalb von wenigen Sekunden ausgeführt.
  • Die Betragshöchstgrenze bei Echtzeitüberweisungen beträgt 15.000 Euro. Für SEPA-Überweisungen gilt diese Höchstgrenze nicht.
  • Ein Rückruf einer Echtzeitüberweisung ist nur mit Zustimmung des Empfängers möglich, da das Geld sofort auf dem Empfängerkonto verfügbar ist. SEPA-Überweisungen, die nicht an HVB-Empfänger gehen, können im Online Banking bis 18 Uhr widerrufen werden.
  • Die Echtzeitüberweisung ist aktuell nur im Online Banking verfügbar. SEPA-Überweisungen dagegen funktionieren auch in der Mobile Banking App und in der Filiale. 

Wie kann ich eine Echtzeitüberweisung zurückrufen?

Ein Rückruf der Echtzeitüberweisung ist grundsätzlich innerhalb von 10 Bankarbeitstagen möglich. Da das Geld bereits dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde, muss der Empfänger dem Rückruf zustimmen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Berater.

Was brauche ich, um eine Echtzeitüberweisung zu tätigen?

Um Echtzeitüberweisungen auszuführen, benötigen Sie keine extra Anmeldung – ein Girokonto mit Online-Banking-Zugang genügt, denn alle HypoVereinsbank Zahlungsverkehrskonten sind für Echtzeitüberweisungen zugelassen. Bei Sparkonten sind Echtzeitüberweisungen nicht möglich.

Was kostet mich die Echtzeitüberweisung?

Echtzeitüberweisungen in EU/EWR-Staaten sind im Rahmen des HVB ExklusivKontos kostenlos, ansonsten fallen dafür 0,50 EUR an. Die Kosten von Echtzeitüberweisungen in Staaten außerhalb der EU/EWR können Sie in unserem Preis- und Leistungsverzeichnis  einsehen. Die Bedingungen für Echtzeitüberweisungen sind Teil der Überweisungsbedingungen.