Ist mein Unternehmen digital zukunftsfähig

Checkliste: Ist mein Unternehmen digital zukunftsfähig?

Warum Sie diesen Artikel lesen sollten:
Die 30 wichtigsten Fragen zur Digitalisierung, in Themenfeldern strukturiert aufgelistet: Ihre Antworten darauf werden Ihnen helfen, im Dialog mit Ihren Stakeholdern zu punkten und die Auswirkungen der Digitalisierung auf Ihr Geschäftsmodell abzuschätzen.

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die Digitalisierung? Und wo sehen Sie selbst Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen? Der Grad der Digitalisierung wird ein immer wichtigeres Kriterium bei der Beurteilung von Unternehmen. Kooperationspartner, Eigenkapital- und Fremdkapitalgeber sowie andere Stakeholder fragen gezielt nach der digitalen Strategie und datengetriebenen Geschäftsmodellen. Auf diese Fragen sollten Sie vorbereitet sein.

Kontakt Digitalisierung

Sie möchten mehr über Unternehmensfinanzierung und Digitalisierung erfahren?

Vereinbaren Sie direkt einen Termin mit einem unseren Finanzierungsexperten für Unternehmenskunden und profitieren Sie von unserer persönlichen Beratung.
Umfeld und Branche
  • Was sind die fünf wichtigsten Treiber der Digitalisierung in Ihrer Branche? (z. B. neue Kundenanforderungen, Wettbewerber, neue Geschäftsmodelle getrieben durch große Datenmengen, die jetzt nutzbar/strukturiert werden etc.)
  • Wie sieht die Zukunft Ihrer Branche in fünf bis zehn Jahren aus? Und wie wird sich dies auf Ihr bestehendes Geschäftsmodell auswirken?
  • Wie reagieren Ihre Wettbewerber darauf und rechnen Sie mit neuen Mitbewerbern in Ihrem Markt?
Unternehmen 4.0
  • Inwieweit müssen Sie auf ein verändertes Kundenverhalten oder veränderte Kundenerwartungen reagieren?
  • Welche strategischen Handlungsfelder haben Sie im Hinblick auf die Digitalisierung bereits identifiziert?
  • Welche Strategie verfolgen Sie mit Blick auf ein neues, digitales Leistungsangebot?
  • Welche digitalisierten Produkte und Dienstleistungen bieten Sie derzeit an?
  • Sehen Sie Veränderungsbedarf in der Organisation und Steuerung Ihres Unternehmens und wer verantwortet in Ihrem Unternehmen das Thema Digitalisierung?
  • Wie digitalisiert ist Ihr Unternehmen in Bereichen wie Verwaltung, Produktion, Entwicklung und Vertrieb?
  • Werden Geschäftspartner und Kunden bereits systematisch in die Wertschöpfungsprozesse integriert? Falls ja, in welcher Weise?
Digitale Arbeitswelt und digitales Know-how
  • Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die konkrete Arbeitssituation in Ihrem Unternehmen?
  • Durch welche Maßnahmen werden die Entwicklung und anschließende Verwirklichung neuer Ideen/Prozesse gefördert und somit „Silostrukturdenken/Abteilungsegoismen“ überwunden?
  • Sind die Mitarbeiter ausreichend auf einen Kulturwandel in Richtung Digitalisierung vorbereitet? Welche neuen Fähigkeiten erwarten Sie von Ihren Mitarbeitern?
  • Welche internen/externen Maßnahmen der digitalen Fortbildung planen Sie?
  • In welchen Bereichen müssen mittelfristig neue Mitarbeiter mit welchen Qualifikationen eingestellt werden? Woher bekommen Sie diese Mitarbeiter?
Forschung und Entwicklung
  • Welchen Anteil hat die Digitalisierung an Ihren F&E-Aktivitäten?
  • An welchen konkreten digitalen Entwicklungen arbeiten Sie derzeit?
  • Arbeiten Sie bei der Entwicklung digitaler Strategien und Projekte mit darauf spezialisierten Dienstleistern, Forschungseinrichtungen oder anderen Kooperationspartnern zusammen? Falls ja, welche sind das?
Data Analytics
  • Werten Sie Daten, die in Ihrem Unternehmen anfallen, systematisch aus?
  • Welchen wirtschaftlichen Nutzen zieht Ihr Unternehmen bereits jetzt aus Datenanalysen?
  • Entstehen durch die Auswertung von Daten neue Produkte oder Dienstleistungen? Falls ja, worum handelt es sich?
Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Welchen Schutz bieten Ihre Produkte bzw. wie sind diese gegen Hackerangriffe geschützt und wie schützen Sie sich vor Industriespionage generell?
  • Welche Regeln und Prozesse haben Sie etabliert, um Ihre Daten zu schützen?
  • Welchen Handlungsbedarf in der IT-Sicherheit sehen Sie?
Investitionen
  • Wie sieht Ihre mittelfristige Investitionsplanung im Bereich Digitalisierung aus?
  • Würden Sie diese Investitionen eher als Ersatz-, Erweiterungs- oder Rationalisierungsinvestition ansehen?
  • Welche Finanzierungspartner sehen Sie dabei?
Digitale Ökosysteme
  • Wie beurteilen Sie die Chancen, von Trends wie Sharing Economy oder Crowd-Kreativität zu profitieren?
  • Führen Sie deshalb eine systematische Marktbeobachtung durch oder planen Sie gar Zukäufe?
  • Sind im Zuge der Digitalisierung Kooperationen wahrscheinlich? Falls ja, an welche denken Sie dabei?
Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 89 378 412 64
Montag bis Freitag: 8-18 Uhr