HVB - Nachhaltige Produkte

Nachhaltige Finanzprodukte

Wir lassen Geld Gutes tun. Für unsere Kunden und eine nachhaltige Entwicklung.

Geldanlagen mit Sinn

Wir bieten ein breites Spektrum an nachhaltigen Geldanlagen sowie Beratung rund um nachhaltige Finanzierungslösungen — für Privat- wie Unternehmenskunden. Die Basis dafür ist unsere  Nachhaltigkeitsstrategie.

Nachhaltige Geldanlagen erwirtschaften ebenso gute oder sogar bessere Renditen als herkömmliche Produkte. Zugleich leisten sie einen Beitrag zum Umweltschutz und zu einer nachhaltigeren Gesellschaft.

Bei der Konzeption unserer nachhaltigen Anlageprodukte arbeiten wir unter anderem mit der Nachhaltigkeits-Ratingagentur ISS-ESG zusammen. Unser Angebot reicht von klassischen Geldanlagen über Vermögensverwaltung bis hin zur Altersvorsorge.

Unternehmen und institutionelle Investoren erkennen zunehmend den Wert nachhaltiger Finanzlösungen. Ob Green Bonds  oder Stiftungsmanagement — wir beraten und betreuen individuell und mit jahrzehntelanger Erfahrung.

Weitere Informationen zur nachhaltigen Geldanlage finden Sie in unserer aktuellen Broschüre - Wie ich in Zukunft mein Vermögen anlege? Mit gutem Gewissen.

Für eine bessere Zukunft investieren.

Für eine bessere Zukunft investieren.

Viele Menschen gestalten ihr Leben nachhaltiger. Auch bei der Geldanlage wird auf ökologische Werte, soziale Aspekte sowie auf eine gute Unternehmensführung Wert gelegt. Wenn auch Ihnen diese Werte wichtig sind, ist der AMUNDI Ethik Plus Fonds eine interessante Anlagemöglichkeit für Sie.
Zum Fonds

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinweis: Aktuell gibt es bei der Bewertung von nachhaltigen Finanzdienstleistungen und Finanzprodukten noch keine einheitlichen Kriterien. Und damit keinen einheitlichen Standard. Unterschiedliche Finanzanbieter können daher auch unterschiedlich bewerten.
Finanzdienstleistungen und Finanzprodukte, die derzeit als nachhaltig gelten, können möglicherweise – aufgrund des fortwährenden Prozesses neuer Kriterien, Bewertungen und gesetzlicher Vorgaben der Europäischen Union (EU) für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten – künftige gesetzliche Nachhaltigkeits-Anforderungen nicht mehr erfüllen.

Für unsere Kund:innen mit nachhaltigkeitsbezogenen Zielen haben wir als HypoVereinsbank (HVB) eigene Produktkriterien definiert. Im Wesentlichen orientieren sich diese Kriterien am Konzept der Verbände der deutschen Finanzindustrie ( GEMEINSAMES KONZEPT DER DK, BVI UND DDV ). Fonds/ETFs werden unter anderem durch ISS ESG  ( INSTITUTIONAL SHAREHOLDER SERVICES GERMANY AG ) auf Basis der definierten HVB-Kriterien auf Portfolioebene geprüft. Auch Fonds/ETFs, die im Namen und/oder in Werbematerialien "nachhaltige" Begrifflichkeiten (ESG, Sustainable, etc..) verwenden bzw. in ihrer Anlagestrategie Nachhaltigkeitsthemen berücksichtigen, können aktuell als „nicht nachhaltiges Produkt“ in der HVB eingestuft werden. Näheres dazu erfahren Sie  hier  und bei Ihrer HVB-Beraterin und Ihrem HVB-Berater.