Umwelt & Soziales

Gesundheit für Mensch und Umwelt

Mit Klimaschutz, Fairness und sozialem Engagement machen wir das Leben für alle lebenswert.

Unsere Strategie für Klima- und Umweltschutz

Nachhaltige Entwicklung ist untrennbar verbunden mit dem Erhalt der globalen Ökosysteme. Denn Klimawandel, Verlust an Biodiversität, Bodendegradation und Wasserknappheit schaden der Umwelt – und damit auch uns Menschen. Deshalb haben wir in den letzten Jahren eine Reihe von Initiativen ergriffen, um die direkten und indirekten Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt zu verringern.

Wir haben uns ambitionierte Ziele gesetzt, um CO2 im täglichen Bankbetrieb zu reduzieren. Und zeigen, dass Banken aktiv zur Bewältigung der globalen Herausforderungen beitragen können: mit unseren nachhaltigen Produkten , unserer verantwortungsvollen Kreditvergabe und unserem nachhaltigen Lieferantenmanagement.

Viele der großen Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam angehen. Deshalb engagieren wir uns mit unseren Kunden und Lieferanten sowie in Partnerschaften. Denn gemeinsam können wir wirkungsvoll zum Erhalt der Natur beitragen.

Unser Klimaziel

Unser ambitioniertes Klimaziel:


60% CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 einsparen

Green Building

Bei Bau- und Renovierungsmaßnahmen achten wir konsequent auf Energie- und Ressourceneffizienz, Materialökologie und Gesundheitsaspekte. Unser Leuchtturmprojekt ist die Grundsanierung des denkmalgeschützten HVB-Towers in München. Er ist das größte Gebäude der HypoVereinsbank in Deutschland mit dem höchsten Ressourcenverbrauch und hat damit auch das größte Einsparungspotenzial.

Nach einer rund dreijährigen Umbauzeit präsentiert sich die Firmenzentrale nun als energieeffizientes Green Building mit modernen Arbeitswelten, das den Anforderungen einer nachhaltigen Unternehmensstrategie entspricht. Mit Abschluss der Sanierung hat der HVB-Tower Anfang 2016 die "LEED Platinum"-Zertifizierung erhalten und ist somit das einzige denkmalgeschützte Hochhaus in Deutschland, das im Rahmen dieses Bewertungssystems mit Platin ausgezeichnet ist.

Zum anspruchsvollen Nachhaltigkeitskonzept gehören:

  • Nutzung von Grundwasser zum Heizen und Kühlen
  • hocheffiziente Wärmerückgewinnung
  • multifunktionale Fassade mit natürlicher Belüftung mittels öffenbarer Fenster
  • energieeffiziente Beleuchtung

Die prognostizierte Energieeinsparung beträgt über 50 Prozent für die Heizenergie und über 25 Prozent für die Stromversorgung. Im Rahmen des bauökologischen Materialkonzepts wurden etwa 90 Prozent des entstandenen Bauschutts und der Bauabfälle recycelt.

Auch das eingesetzte Smart-Working-Konzept, das flexibles und tätigkeitenspezifisches Arbeiten ermöglicht, hat als positiven ökologischen Nebeneffekt die Verringerung der benötigten Nutzfläche durch konsequente Flächenoptimierung.

Beim HVB-Tower gehen Flächeneffizienz, Wirtschaftlichkeit, Denkmalschutz und Nachhaltigkeit Hand in Hand.
Peter Weidenhöfer
Vorstand HVB Immobilien
Der HVB-Tower
Der HVB-Tower: Ein denkmalgeschütztes Green Building nach höchsten Standards.

Nachhaltiger Bankbetrieb

Nachhaltige Beschaffung

Auch das Einkaufsvolumen für den Bankbetrieb ist von substanzieller Größe in Hinsicht auf den Klimaschutz. Wir achten beim Einkauf konsequent auf die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards. Festgeschrieben sind diese in der konzernweit gültigen Richtlinie „