Die Kunsthalle München begeistert seit ihrer Gründung im Jahr 1985 über 300.000 Besucher jährlich. Gelegen in den FÜNF HÖFEN im Herzen Münchens, organisiert die Kunsthalle drei Ausstellungen im Jahr und hat einen internationalen Ruf erlangt. Als bedeutendste Einrichtung der Hypo-Kulturstiftung setzt sie auf höchste künstlerische Qualität und modernste Ausstellungstechnik und verleiht Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie, Kunsthandwerk und Design einen inspirierenden Rahmen.

Geöffnet


Täglich 10 - 20 Uhr
Tickets

So finden Sie uns

Theatinerstr. 8
80333 München
(in den FÜNF HÖFEN)

JR: CHRONICLES.


26. August 2022 - 15. Januar 2023

 

Die Kunsthalle München zeigt mit JR: Chronicles die bisher größte Retrospektive des französischen Künstlers JR (*1983) in Deutschland. Die Geschichten, die er mit seinen Projekten erzählt, sollen unseren Blick auf die Welt verändern. Sein Anliegen ist es, Grenzen zu überwinden und Brücken zwischen Menschen zu bauen.

Anhand von Fotografien, Videos, Modellen und großflächigen Plakatierungen (Pastings) macht die multimediale Ausstellung die Projekte von JR neu erlebbar.

Die Ausstellung
 wurde organisiert vom Brooklyn Museum, New York.

Einblick in die Ausstellung:

Das HVB ExklusivKonto im Kunsthallen-Design.

Die Kreditkarte für Kunstliebhaber und Traveller

Das beste Konto Deutschlands: Für Neukunden 1 Jahr kostenlos

Unser ExklusivKonto bietet Ihnen unschlagbare Vorteile, zum Beispiel weltweit kostenlose Bargeldauszahlungen und kostenlosen Eintritt in die Kunsthalle – in einem unwiderstehlichen Look!
Überzeugen Sie sich selbst

Vorschau:

FLOWERS FOREVER. Blumen in Kunst und Kultur

3. Februar – 27. August 2023

Blumen sind für Mensch und Natur von immenser Bedeutung. »Flowers Forever« ist nun die erste Ausstellung, die sich umfassend der Kunst- und Kulturgeschichte der Blume vom Altertum bis heute widmet. Mit Gemälden, Skulpturen, Fotografien, Design, Mode, interaktiven Medieninstallationen sowie naturwissenschaftlichen Objekten präsentiert die Kunsthalle München einen faszinierenden, thematisch gestalteten Parcours: Behandelt wird die Rolle der Blume in Kunst und Wissenschaft, in Mythologien und Religionen sowie in Ökonomie, Ökologie und Politik.

Vergangene Ausstellungen:

Das könnte Sie auch interessieren: