Mastercard

Mehr Spontanität mit dem HVB Dispokredit (eingeräumte Kontoüberziehung).

Jeder kennt diesen Moment: Man möchte sich einen Wunsch erfüllen oder sich etwas Besonderes leisten. Aber der aktuelle Kontostand spricht eigentlich dagegen. Genau für diese Momente gibt es die eingeräumte Kontoüberziehung. Denn diese erlaubt Ihnen in solchen Situationen, finanziell flexibel zu bleiben – und sich dennoch ab und an etwas mehr zu gönnen.

Die Vorteile des HVB Dispokredits (eingeräumte Kontoüberziehung):

  • Finanzieller Spielraum

  • Jederzeit verfügbar

  • Kreditrahmen in Höhe von bis zu 3 Monatsnettogehältern

  • Variable Rückführung durch regelmäßige Zahlungseingänge

  • Flexible Liquiditätsreserve

Über den HVB Dispokredit:

Die eingeräumte Kontoüberziehung bietet die perfekte Grundlage, um alltägliche Ausgaben finanzieren zu können. Dabei sind Sie frei, was die Rückzahlung betrifft. Und Zinsen zahlen Sie natürlich nur für den beanspruchten Kreditbetrag und nur so lange, wie Sie diesen in Anspruch nehmen.

Zinssatz p. a.: 10,63 %

Der Rechnungsabschluss Ihrer eingeräumten Kontoüberziehung erfolgt vierteljährlich. Dieser Zinssatz gilt auch für eine geduldete Kontoüberziehung. Ausgangsreferenzzinssatz (Vergleichsmaßstab) für Zinsänderungen ist der Monatsdurchschnittssatz für EURIBOR-Dreimonatsgeld vom Oktober 2016.*

Unser Tipp für Sie
Manchmal kann es sinnvoll sein, eine eingeräumte Kontoüberziehung in einen HVB KomfortKredit umzuwandeln. Hier wird der Saldo automatisch durch feste Raten zurückgeführt und man bekommt wieder mehr finanziellen Spielraum.
Alle Informationen als PDF-Datei herunterladen:
Das könnte Sie auch interessieren:
Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 89 558 772 920
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr