Kontaktlos bezahlen und Zeit gewinnen.

Zeit gewinnen mit der Kontaktlos-Funktion.

Nie mehr Ihre Debit- oder Kreditkarte aus der Hand geben.

Kontaktlos-Funktion

Nutzen Sie die Kontaklos-Funktion.

Überall dort, wo Sie am Karten-Terminal dieses Zeichen sehen, können Sie die Kontaklos-Funktion Ihrer HVB Debit- und Kreditkarten nutzen. Das spart Ihnen Zeit und die Suche nach Kleingeld. Bei Beträgen bis 25 Euro ist meist keine Eingabe der PIN notwendig.
So funktioniert es:
Kontaktlos bezahlen
HVB Debit- oder Kreditkarte an das Kontaktlos-Symbol des Karten-Terminals halten.
Bestätigung erfolgt durch ein optisches oder akustisches Signal.
Bei Einkäufen bis 25 Euro müssen Sie meistens keine PIN eingeben.

Sicherheit mit PIN oder Wunsch-PIN.

In bestimmten Abständen werden Sie aus Sicherheitsgründen auch bei Beträgen bis 25 Euro aufgefordert, Ihre PIN einzugeben. Bewahren Sie PIN und Debit- oder Kreditkarte niemals zusammen auf und verdecken Sie bei der PIN-Eingabe das Tastenfeld mit der freien Hand. Sie können Ihre Geheimzahl an jedem HVB Geldautomaten in Ihre persönliche Wunsch-PIN ändern, wann und sooft Sie wünschen.

PIN vergessen? Der HVB Kartenservice hilft weiter.

HVB Kreditkarten: +49 89 435 494 90

HVB Debitkarten: +49 89 378 23939

So finden Sie Händler, bei denen Sie bereits kontaktlos bezahlen können:

Mit dem Mastercard PayPass Locator können Sie Mastercard- und Maestro-Akzeptanzstellen im Umkreis oder in einem bestimmten Ort im In- und Ausland suchen. Mit dem Smartphone unterstützt Sie die App "Mastercard Nearby". Download im Apple iTunes Store und Google Play Store.

Häufig gestellte Fragen zur Kontaktlos-Funktion:

Was ist versteht man unter "kontaktlos"?

Die "Kontaktlos-Funktion" ermöglicht Ihnen einen unkomplizierten Einkauf, ohne Ihre HVB Debit- oder Kreditkarte aus der Hand zu geben oder in ein Terminal zu stecken. Ihre HVB Debit- oder Kreditkarte verfügt zusätzlich zum Chip, dem Magnetstreifen sowie dem Unterschriftsfeld über eine Antenne, die mit dem Chip der Debit- oder Kreditkarte verbunden ist. Halten Sie einfach Ihre Karte in einer Entfernung von wenigen Zentimetern an das Lesegerät am Kassenterminal. Das Lesegerät und Ihre Karte kommunizieren dann miteinander. Das Terminal bestätigt in weniger als einer Sekunde mit einem akustischen oder optischen Signal die Transaktion (bei Beträgen über 25 Euro werden Sie in der Regel aufgefordert, Ihre PIN am Terminal einzugeben).

 

Was sind die Vorteile der Kontaktlos-Funktion?

Die Kontaktlos-Funktion spart Ihnen Zeit. Insbesondere bei Beträgen bis 25 Euro geht es sehr schnell, da die Eingabe der PIN meistens nicht erforderlich ist oder auch das lästige Suchen nach Kleingeld entfällt. Sie müssen zudem Ihre Debit- oder Kreditkarte nicht mehr aus der Hand geben.

Wie funktioniert die Kontaklos-Funktion?

Die Kontaktlos-Funktion Ihrer Debit- oder Kreditkarte funktioniert über den Chip und eine nicht sichtbare, in Ihre Karte eingebaute Antenne. Im Chip sind die Zahlungsinformationen der Karte gespeichert, die über die Antenne an das Terminal übermittelt werden. Es werden nur die Kartennummer bzw. Kartenfolgenummer, das Gültigkeitsdatum Ihrer Debit- oder Kreditkarte und der Betrag übermittelt. 

Diese Transaktionsdaten umfassen keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel den Namen des Karteninhabers oder dessen Adresse. Des Weiteren sind rein technische Informationen ohne Personenbezug auslesbar.

Für welche Beträge ist die Kontaktlos-Funktion geeignet?

Alle Beträge, die Ihr Kartenlimit zulässt. Bei Beträgen bis 25 Euro müssen Sie normalerweise keine PIN eingeben und die Bezahlung kann somit besonders schnell erfolgen.

Benötige ich bei Beträgen bis 25 Euro nie eine PIN? Was passiert bei Beträgen über 25 Euro?

Bis 25 Euro benötigen Sie in der Regel keine PIN. Bei den HVB Debit- und Kreditkarten sind jedoch bestimmte Sicherheitsmechanismen für kontaktlose Transaktionen hinterlegt:

HVB Debitkarten (HVB girocard und HVB V PAY Karte)
In bestimmten Abständen wird die PIN auch bei Beträgen bis 25 Euro vom Terminal angefordert. Dann muss bei der nächsten Transaktion die Debitkarte gesteckt und die Geheimzahl am Terminal eingegeben werden, auch für Beträge unter 25 Euro. Anschließend können Sie die Kontaktlos-Funktion wieder ohne PIN nutzen. Bei Beträgen über 25 Euro werden Sie in der Regel immer aufgefordert, Ihre PIN einzugeben.

HVB Kreditkarten:
Bei Beträgen unter 25 Euro werden Sie teilweise am Display aufgefordert, die PIN einzugeben oder die Kreditkarte in das Terminal zu stecken. Dies hängt von der Summe der bereits getätigten kontaktlosen Umsätze und den im Terminal hinterlegten Limits ab.

Wo kann ich die Kontaktlos-Funktion nutzen?

Sie können an allen Akzeptanzstellen, die über ein kontaktlosfähiges Terminal verfügen, mit Ihrer HVB Debit- und Kreditkarte die Kontaktlos-Funktion nutzen. Dies ist sowohl im Inland als auch im Ausland möglich. Achten Sie hierbei immer auf das Kontaktlos-Zeichen.

Kann ich meine HVB Debit- und Kreditkarte auch bei Händlern einsetzen, die die Kontaktlos-Funktion nicht bedienen?

Sie können bei allen Akzeptanzstellen wie bisher mit Ihren HVB Debit- und Kreditkarten bezahlen.  

Wie erkenne ich, ob ich mit meiner HVB Debit- und Kreditkarte die Kontaktlos-Funktion nutzen kann?

Auf der Vorderseite Ihrer Debit- und Kreditkarte ist das Kontaktlos-Zeichen aufgedruckt. Bei der HVB Motiv girocard finden Sie es auf der Rückseite.

Verursacht die Kontaktlos-Funktion zusätzliche Kosten für mich?

Das Nutzen der Kontaktlos-Funktion verursacht keine zusätzlichen Kosten für Sie als Karteninhaber.

Kann es zu Fehlabbuchungen kommen, weil sich mehrere kontaktlosfähige Karten in der Nähe eines Terminals befinden?

Nein, die Kartenterminals sind so programmiert, dass eine Zahlung nur ausgelöst wird, wenn eine kontaktlosfähige Debit- oder Kreditkarte eindeutig identifizierbar ist.

Was ist, wenn ich mehrere kontaktlosfähige Debit- und Kreditkarten in meinem Portemonnaie habe?

Wenn mehrere Karten gleichzeitig erkannt werden (weil z.B. eine Debitkarte und eine Kreditkarte im Portemonnaie sind), dann erfolgt eine Fehlermeldung und die Zahlung wird zurückgewiesen.

 

Kann es zu versehentlichen Abbuchungen kommen, wenn sich meine Debit- oder Kreditkarte in der Nähe eines kontaktlosfähigen Terminals befindet?

Nein, denn die Debit- und Kreditkarte muss innerhalb weniger Zentimeter genau an das Lesegerät gehalten werden, damit das Signal am Bezahlterminal ankommt und somit ein Datenaustausch ausgelöst werden kann.

Könnte ein Betrüger mit meiner gestohlenen HVB Debit- oder Kreditkarte beliebig viele Transaktionen bis 25 Euro tätigen?

Nein, das ist nicht möglich, da bei allen HVB Debit- und Kreditkarten bestimmte Sicherheitsmechanismen hinterlegt sind, die in regelmäßigen Abständen eine PIN-Eingabe erfordern.

Welche Daten werden bei Nutzung der Kontaktlos-Funktion übermittelt?

Die Kontaktlos-Funktion funktioniert über den Chip und eine nicht sichtbare, in Ihre Karte eingebaute Antenne. Im Chip sind die Zahlungsinformationen der Debit- und Kreditkarte gespeichert, die über die Antenne an das Bezahlterminal übermittelt werden. Es werden nur die Kartennummer bzw. Kartenfolgenummer, das Gültigkeitsdatum der jeweiligen Debit- oder Kreditkarte und der Betrag übermittelt.

Diese Transaktionsdaten umfassen keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel den Namen des Karteninhabers oder dessen Adresse. Des weiteren sind rein technische Informationen ohne Personenbezug auslesbar.

Ist die Kontaktlos-Funktion sicher?

Die Kontaklos-Funktion Ihrer HVB Debit- oder Kreditkarte bietet Ihnen die bewährte Sicherheit der Chiptechnologie. Die Kommunikation zwischen der Karte und dem Kartenleser kann nur erfolgen, wenn die Karte sehr nah an das Lesegerät (weniger als 4 cm) gehalten wird. Dies bedeutet, dass versehentliche Zahlungen im Vorbeigehen nicht möglich sind.

Sind Mehrfachabbuchungen möglich?

Nein. Wird die Debit- oder Kreditkarte mehrfach kurz hintereinander an ein Terminal gehalten, so wird nur einmal eine Transaktion ausgelöst.

Kann ich die Kontaktlos-Funktion ausschalten?

Selbstverständlich können Sie die Kontaktlos-Funktion Ihrer HVB Debit- und Kreditkarte auch deaktivieren lassen. Bitte wenden Sie sich hierzu an den jeweils zuständigen HVB Kartenservice:

 

HVB Debitkarten (HVB girocard, HVB V PAY Karte): +49 89 378 239 39      

HVB Kreditkarten:  +49 89 435 49 490

Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 504 050 6
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr