EMIR – Europäische Marktinfrastruktur Verordnung Obligatorische Publikationen

Die folgenden Informationen richten sich nicht an Privatpersonen - diese sind von EMIR ausgenommen - sie sind bestimmt für Gegenparteien im Sinne von Artikel 2 (8)-(10).

Im Rahmen der Europäischen Marktinfrastruktur Verordnung 648/2012 vom 4.07.2012 (EMIR) müssen zentrale Gegenparteien (CCPs) und ihre Clearingmitglieder (CPs) ihren Kunden (FCs, NFCs) mindestens die Wahl zwischen einer Omnibus-Kunden-Kontentrennung und einer Einzelkunden-Kontentrennung anbieten.

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über diese Arten der Kontotrennung, den Absicherungsgrad sowie die damit verbundenen Kosten, Gebühren und Risiken.

Die UniCredit Bank AG ist nach EMIR Art. 39 Abs. 7 dazu verpflichtet, diese Informationen öffentlich zugänglich zu machen. Diese Veröffentlichungen werden von Zeit zu Zeit aktualisiert.

Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer, falls Sie hierzu Fragen haben.

Weitere Informationen zum download

Informationsdokument zu den rechtlichen Rahmenbedingungen für die Kunden-Kontentrennung

pricing guidelines for the Clearing of Listed Derivatives Products (ETDs) under EMIR Articles 38(1) and 39(7)

 

Service Links öffnen
English Version EMIR

Regulatory