Unternehmensübernahme

So wird der Firmenkauf zum Erfolg.

Wer ein Unternehmen übernehmen will, braucht Kapital. Die Übernahme-Experten der HypoVereinsbank zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten bestehen, wie es geht, und unterstützen Sie so auf dem Weg zum eigenen Unternehmen.

Finanzierungsmix aus Spezialistenhand.

Zur Verwirklichung Ihrer Pläne benötigen Sie in der Regel eine sichere Finanzierung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten die HVB Spezialisten für Gründung und Nachfolge ein Modell für den passenden Finanzierungsmix. Dabei werden geeignete Förderkredite und -programme von Bund und Ländern so weit wie möglich einbezogen.

In fünf Schritten zur neuen Firma:

Gute Vorbereitung ist entscheidend.
Ertellung Sie Ihren Businessplan und prüfen Sie mindestens die Jahresabschlüsse der vergangenen drei Jahre sowie die aktuellen betriebswirtschaftlichen Auswertungen. Gehen Sie bei der Planung des Vorhabens von vorsichtig angesetzten Umsatz- und Ertragszahlen aus.

Kapitalbedarf realistisch einschätzen.

Der Kapitalbedarf eines Unternehmens wird oft unterschätzt. Kalkulieren Sie bei einer Übernahme deshalb lieber einen ausreichenden Sicherheitspuffer mit ein.

Finanzplan erstellen.

Erstellen Sie eine realistische Aufstellung Ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse. Dazu gehören sämtliche Eigen- und Fremdkapitalmittel sowie die Kosten der privaten Lebensführung. Der Finanzplan ist die Grundlage zur Ermittlung Ihres Finanzierungsbedarfs. Unsere HVB-Spezialisten unterstützen Sie gerne dabei und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen geeignete Lösungen zur Finanzierung Ihres Vorhabens.

Fördermittel rechtzeitig beantragen.

Wenn Sie öffentliche Fördermittel in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie diese unbedingt vor Beginn der Unternehmensübernahe beantragen. Rückwirkend können keine Fördermittel bewilligt werden. Der Antrag für Fördermittel muss über eine Bank erfolgen. Die Fördermittelexperten der HVB beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.
Vertragliche Details regeln.
Vor der erfolgreichen Übernahme sind viele Details zu regeln. Das ist ohne professionelle Hilfe kaum zu stemmen. Suchen Sie deshalb frühzeitig Unterstützung durch professionelle Berater und Rechtsbeistände. Für finanzielle Fragen stehen Ihnen die Übernahmeexperten der HVB zur Seite.
Öffentliche Förderprogramme
Öffentliche Förderprogramme.
Es gibt zahlreiche Förderprogramme von Bund, Ländern, Kommunen und der EU, die unter bestimmten Voraussetzungen Geld für den Kauf eines Unternehmens zur Verfügung stellen. Wir zeigen Ihnen gerne, welche Möglichkeiten Sie für Ihr Vorhaben nutzen können.
Mehr erfahren
Weitere Informationen zur Unternehmensnachfolge:
Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 822 557 7
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr