Starker Partner bei der Unternehmensgründung

Starker Partner bei der Unternehmensgründung.

Sie haben eine Idee und wollen Ihr eigenes Unternehmen auf die Beine stellen. Jetzt brauchen Sie nur noch einen Plan. Und erfahrene Partner, die Sie auf dem Weg zum Erfolg unterstützen. Zum Beispiel bei der wichtigen Frage der Finanzierung.

Wir haben uns gezielt auf die besonderen Bedarfe von Gründern und Jungunternehmern eingestellt. Machen Sie daher jetzt den Gründungs-Check und nutzen Sie das Know-how unserer Spezialisten.

Erfolg ist planbar – in sechs Schritten zur Gründung:

Gute Vorbereitung sichert bei einer Gründung den Erfolg. Überlassen Sie bei der Entwicklung Ihrer Unternehmensstrategie, einer präzisen Finanzplanung sowie Ihrer persönlichen und betrieblichen Absicherung nichts dem Zufall. Wir zeigen Ihnen in 6 übersichtlichen Schritten, wie Sie gezielt und strukturiert Ihre Firmengründung meistern.

Businessplan schreiben.

Was zunächst wie eine notwendige Formalität aussieht, entpuppt sich als elementarer Grundstein für Ihre Existenzgründung. Finden Sie heraus, welche Stärken und Schwächen Sie als Selbstständiger haben, analysieren Sie Ihren Markt und erstellen Sie eine detaillierte Planung für Ihren unternehmerischen Erfolg.

Professionelle Beratung einholen.

Für Existenzgründer gibt es viele Anlaufstellen, bei denen Sie sich Informationen und Unterstützung für Ihr Vorhaben holen können, Nutzen Sie sie. Das gilt auch für Ihre Bank. Die HVB-Spezialisten für Gründung und Nachfolge beraten Sie gerne.

Finanzierung einholen.

Bei der Finanzierung geht es selten ohne fremde Hilfe. Schließlich benötigen Sie Kapital, um Ihre Ideen zu verwirklichen. Dabei geht es nicht nur um die Mittel für Investitionen, Gründungskosten oder den Einkauf von Rohstoffen. Auch Ihr privater Lebensunterhalt muss gesichert sein.
Formalitäten beachten.

Formalitäten beachten.

Der erste Weg des Gründers führt in der Regel zum zuständigen Gewerbeamt. Automatisch werden auch Finanzamt, IHK bzw. Handwerkskammer, Berufsgenossenschaft und das Statistische Landesamt informiert. Doch manchmal ist noch mehr zu
tun.

Betriebliche Risiken absichern.

Die Absicherung vor Risiken ist ein elementarer Bestandteil der Gründungsplanung. Stellen Sie sich ein Versicherungspaket zusammen, das sowohl ihre betrieblichen als auch persönlichen Risiken wirksam abdeckt.

Das Unternehmen erfolgreich führen.

Ist der Start vollzogen, warten neue Herausforderungen auf Sie. Bleiben Sie unbedingt am Ball und nutzen Sie die weiterführenden Beratungsangebote für diese Phase.
Unternehmensübergabe

Finanzplan, Businessplan & Co.

Wie Sie sich richtig auf eine Übernahme vorbereiten, erfahren Sie hier.
Zum Dossier "Unternehmensübergabe"
Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 822 557 7
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr