Zurück zur Übersicht

27.04.2012 Kultur, Gesellschaft, CSR
22 Tickets für's 'Finale dahoam'
HypoVereinsbank startet München-Kampagne zum UEFA Champions League Finale mit umfangreichem Rahmenprogramm

Die HypoVereinsbank (HVB), Member of UniCredit - offizieller Spon-sor der UEFA Champions League, startet am 30. April an ihrem Heimatstandort ein umfangreiches Rahmenprogramm zum diesjährigen Finale der UEFA Champions League in München. Dabei können in verschiedenen Gewinnspielen insgesamt noch 22 Tickets für das Finale am 19. Mai zwischen dem FC Bayern München und Chelsea FC gewonnen werden. Hierzu gibt es neben einer Heißluftballon-Aktion ein interaktives Fußballspiel in fünf Filialen der HypoVereinsbank in München. Darüber hinaus bietet die Bank einen kostenlosen Shuttle-Service zum UEFA Champions Festival im Olympiapark, ein attraktives Programm auf dem dortigen Festivalgelände im UniCredit-Bereich und verlost in Kooperation mit einem Münchener Lokalradio-Sender und einer Regionalzeitung u.a. vier private UEFA Champions League Finalpartys und Karten für Kino-events am Finaltag.

Zwischen dem 30. April und 16. Mai schwebt zweimal täglich ein Heißluftballon im HypoVereinsbank-Design über München. Wer auf der Internetseite www.we-will-fix-it.de richtig tippt, wo sich der Ballon am 16. Mai um 7.00 Uhr befindet, kann sechsmal zwei Eintrittskarten für das Finale in München gewinnen. In der Logik der aktuellen
UniCredit-Kampagne zur UEFA Champions League "We Will Fix It" spricht auch diese Aktion nicht nur Fußballinteressierte, sondern auch Nicht-Fußballinteressierte Münchnerinnen und Münchner an. Denn bei dieser Aktion können zudem auch drei Wochenend-Reisen (Flug und Hotel) für je zwei Personen nach London, also die Heimatstadt des Bayern-Gegners, gewonnen werden. Die Mitspieler entscheiden sich bei der Tippabgabe welche Variante, Finalkarten oder London-Reise, sie gewinnen möchten.
Die Tippabgabe im Rahmen des Ballon-Gewinnspiels ist auch in folgenden fünf Münchener Filialen der HypoVereinsbank möglich: Stachus, Promenadeplatz/Fünf Höfe, Bayerstraße/Hauptbahnhof, Münchner Freiheit und Goetheplatz.
In diesen Filialen können sich Besucher zudem selbst in einem interaktiven Spiel fußballerisch beweisen und dabei fünfmal zwei Finaltickets für das Spiel zwischen dem FC Bayern München und
Chelsea FC gewinnen. Die Mitspieler wählen, ob sie als Torwart bzw. Stürmer Tore verhindern oder schießen möchten. Mithilfe eines Bewegungssensors werden die Torwartparaden bzw. Schüsse der Spieler vor der Schaufensterscheibe der Filiale durch deren entsprechende Körperbewegungen erfasst und in den Spielmonitor im Schaufenster übertragen. In jeder der fünf Filialen gewinnt der Spieler mit der höchsten erreichten Punktzahl zwei Final-Tickets. Die Teilnahme bei beiden Ticket-Aktionen ist kostenfrei.
Am 7. Mai wird zwischen 14 und 16 Uhr zudem die UEFA Champions League Trophäe im Schaufenster der Filiale am Stachus ausgestellt.
Darüber hinaus bietet die Bank am Finaltag eine "HVB-Shuttle-Trambahn" zur kostenlosen Fahrt zwischen der Münchner Innenstadt (Haltestelle: Sendlinger Tor) und dem UEFA Champions Festival im Olympiapark an. Auf dem Festivalgelände wird die Bank neben ande-ren Sponsoren der UEFA Champions League ein attraktives Pro-gramm anbieten: Im dortigen UniCredit-Bereich treten u.a. prominente Talkgäste aus der Fußballwelt auf, geben Autogrammstunden und die Besucher können ihr Fußballgeschick gegen den "UniCredit RoboKeeper" unter Beweis stellen.

Weitere Informationen

Ansprechpartner für Presse
Ralf Horak

HypoVereinsbank
Arabellastraße 12
81925 München
Deutschland
http://www.hypovereinsbank.de