Mobiles Bezahlen mit Apple Pay

Nutzen Sie jetzt alle Vorteile Ihrer HVB Kreditkarte mit Apple Pay:

Die einfache und sichere Art zu bezahlen.

Noch nie war es einfacher, sicherer und schneller in Geschäften, im Internet oder in Apps zu bezahlen*. Sie können mit Ihren Apple Geräten, die Sie täglich verwenden, Einkäufe tätigen. Ihre Daten auf Ihrer HVB Kreditkarte oder HVB Prepaidkarte sind bestens geschützt, denn Ihre vollständige Kartennummer ist niemals auf Ihrem Gerät oder auf Apple Servern gespeichert und kann nicht für Händler freigegeben werden.

Funktioniert auf Apple Geräten

Funktioniert auf Apple Geräten.

Apple Pay funktioniert mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac mit Safari.
Überall einsetzbar.

Überall einsetzbar.

Apple Pay können Sie überall einsetzen, wo Sie das Kontaktlos- oder das Apple Pay-Zeichen sehen.

Schnell und sicher einkaufen.

Nutzen Sie Apple Pay in Geschäften, Apps und im Web. Ihre Karteninformationen sind dabei absolut sicher.

So einfach fügen Sie Ihre Karte zu Apple Pay hinzu:

Mobil bezahlen mit Apple Pay
1. Öffnen Sie die Wallet App.

2. Tippen Sie auf das Plus-Zeichen.

3. Wählen Sie HypoVereinsbank / UniCredit Bank AG aus der Liste der Banken aus.

4. Halten Sie die Kamera über Ihre Kreditkarte und folgen Sie den Anweisungen. Fertig.

Apple Pay – die schnellere und sicherere Art zu bezahlen*.

Mobil bezahlen mit Apple Pay
Verwenden Sie Apple Pay überall dort, wo Sie das Kontaktlos- oder das Apple Pay-Zeichen sehen.

Um mit Face ID zu bezahlen, drücken Sie zweimal die Seitentaste, schauen auf den Bildschirm und halten dann das Gerät in die Nähe des Lesegeräts.

Halten Sie bei Zahlungen mit Touch ID Ihr iPhone mit dem Finger auf dem Home-Button in die Nähe des Lesegeräts. Fertig.
Sicherheit steht an erster Stelle.

Sicherheit steht an erster Stelle.

Bei jedem Kauf verwendet Apple Pay eine gerätespezifische Nummer und einen eindeutigen Transaktionscode. Ihre
vollständige Kartennummer wird niemals auf Ihrem Gerät oder auf Apple Servern gespeichert und kann nicht mit Händlern
geteilt werden. Apple Pay speichert keine Informationen, die auf Sie schließen lassen. So ist sichergestellt, dass alle
Einkäufe privat sind.

Noch keine Kreditkarte? Gleich online beantragen.

Sie sind bereits Kunde?

Und haben ein Girokonto bei uns? Dann beantragen Sie Ihre HVB Kreditkarte am besten gleich online.
Zum Kreditkarten-Vergleich
Noch kein Konto bei uns?

Noch kein Konto bei uns?

Finden Sie Ihr HVB Konto und wechseln Sie innerhalb weniger Minuten zu uns.
Konto finden

Die Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Apple Pay.

Was benötige ich, um Apple Pay bei der HypoVereinsbank zu nutzen?

Alles was Sie brauchen, ist eine HVB Kredit- oder Prepaidkarte und ein iPhone oder iPad oder Apple Watch oder Mac. Außerdem muss auf Ihrem Gerät die aktuellste Softwareversion installiert sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Apple ID für die iCloud angemeldet ist. Hierfür müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein. Eine Liste der mit Apple Pay kompatiblen Geräte finden Sie auf den apple.de-Seiten .

Kann ich meine HVB girocard (Debitkarte) nutzen?
Derzeit ist es noch nicht möglich, allerdings arbeiten wir an der Integration.

Wie funktioniert Apple Pay?

Der Bezahlvorgang mit Ihrem iPhone läuft genauso ab, wie der mit Ihrer kontaktlosen HVB Kredit- oder Prepaidkarte. Anstatt der kontaktlosen Karte halten Sie einfach Ihr iPhone an das Kassenterminal und bestätigen Sie die Zahlung mit Face ID oder Touch ID. Ein kurzes akustisches oder optisches Signal verrät Ihnen: Die Zahlung war erfolgreich.

Funktioniert Apple Pay an allen Kassen?

Sie können an allen Kartenterminals mobil bezahlen, an denen die Kontaktlos-Funktion funktioniert. Sie erkennen das am Wellensymbol auf dem Lesegerät.

Muss ich mein Smartphone beim Bezahlvorgang entsperren?
Nein. Sie müssen das Gerät zuvor weder entsperren noch den Bildschirm aktivieren. Es genügt, das Gerät an das Kassenterminal zu halten und die Zahlung mit Touch ID oder Face ID freizugeben.

Gibt es beim Bezahlen mit Apple Pay eine Betragsgrenze?
Nein. Sie können wie mit der Kreditkarte gewohnt zahlen. Die Eingabe der PIN entfällt, auch bei Zahlungen ab 25 Euro. Die Freigabe der Transaktionen erfolgt immer durch Face ID oder Touch ID auf Ihrem iPhone oder durch „Doppelklick“ auf Ihrer Apple Watch.
Es gilt wie gewohnt Ihr vereinbartes Kartenlimit bzw. das Guthaben auf Ihrer HVB UniCredit Prepaid Karte.

Kann ich mit einer anderen als der Standardkarte bezahlen?

iPhone: Halten Sie Ihr iPhone an das Bezahlterminal ohne Ihren Finger auf die Touch ID zu legen. Sobald Sie die Standardkarte sehen, tippen Sie auf die Karte und wählen Sie eine andere Karte aus, die Sie verwenden möchten. Legen Sie dann Ihren Finger auf die Touch ID oder nutzen Sie Face ID ab dem iPhone X, um zu bezahlen.
Apple Watch: Drücken Sie bei Apple Watch zweimal die Seitentaste und scrollen Sie, wenn Sie die Standardkarte sehen, nach links oder rechts, um zu einer anderen Karte zu wechseln. Um zu bezahlen, bringen Sie Ihre Apple Watch in die Nähe des Bezahlterminals.

Ich möchte mehrere Karten oder Geräte nutzen. Funktioniert das?
Sie können theoretisch bis zu acht Karten auf Ihrem Endgerät nutzen. Fügen Sie einfach auf Ihrem Gerät eine weitere Karte hinzu. Für jedes Gerät (iPhone oder Apple Watch) müssen Sie jede Karte hinzufügen. Eine Karte wird nicht automatisch auf die mit dem iPhone verbundene Apple Watch hinzugefügt.

Wie sicher ist Apple Pay?

Apple Pay benutzt eine gerätespezifische Nummer zusammen mit einem einzigartigen Transaktionscode. So wird die Karten­nummer nie auf dem Gerät oder auf Apple Servern gespeichert und Apple teilt sie beim Bezahlen auch niemals mit den Händlern. Mit Apple Pay auf dem iPhone wird für die Bezahlung der Fingerabdruck (Touch ID) oder das Gesicht (Face ID) verwendet. Das ist nicht nur leichter zu merken als eine PIN Nummer, es kann auch nicht erraten werden. Sollte das iPhone verloren gehen, so kann es niemand verwenden, um damit zu bezahlen.

Wie sicher sind meine Daten?
Apple Pay funktioniert ganz einfach. Und vor allem ganz sicher. Denn mit Apple Pay wird die Kartennummer nie auf dem Gerät oder auf Apple Servern gespeichert. Und Apple Pay speichert auch keine Daten zu der Transaktion, die auf eine Person zurückzuführen sind. So kann sicher in Geschäften, Apps und im Internet bezahlt werden.

Kann eine Apple Pay Zahlung zufällig ausgelöst werden?
Nein. Zahlungen müssen generell durch Face ID oder Touch ID bestätigt werden. Ebenso muss das iPhone dabei sehr nah an das Kartenterminal (welches eine Zahlung erwartet = aktiviert) gehalten werden.

Welche Daten werden beim Bezahlvorgang übermittelt?

Bei der Verifikation zum Auslösen der Transaktionen werden keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel Name oder Adresse ausgetauscht. Lediglich die Informationen, die zur Abwicklung der Zahlung nötig sind, werden über die kontaktlose Schnittstelle übermittelt.

Was passiert, wenn ich mein iPhone oder meine Apple Watch verliere?

Wir empfehlen Ihnen, sich in Ihrem iCloud-Konto oder über die Funktion "Mein iPhone finden" anzumelden, um Ihr Gerät aus der Ferne in den "verloren Modus" zu versetzen. Auf diese Weise wird die Nutzung von Apple Pay für alle in der Wallet App vorhandenen Karten gesperrt.

Kann ich meine Karte weiterhin verwenden, wenn ich sie sperre oder aus der Wallet entferne?

Bei der Sperre Ihres iPhones (Funktion: „verloren Modus“) werden die Karten in der Wallet App gesperrt und Apple Pay kann nicht mehr mit dieser Kreditkarte genutzt werden, jedoch bleibt die physische Karte (Plastikkarte) weiterhin aktiv. Wenn Sie weiterhin mit Apple Pay bezahlen möchten, müssen Sie die Karten wieder in die Wallet hinzufügen.
Bei Sperre Ihrer Kreditkarte kann diese Kreditkarte auch für Apple Pay nicht mehr genutzt werden.

Ich bin kein Kunde der HypoVereinsbank. Was kann ich tun, wenn ich Apple Pay benutzen möchte?

Um Apple Pay nutzen zu können, benötigen Sie eine HVB Kreditkarte. Gerne können Sie in einer HVB Filiale oder online ein Girokonto eröffnen und im Anschluss Ihre HVB Kreditkarte oder Prepaidkarte bestellen.

Wo finde ich weitere Informationen zu Apple Pay?

Informationen zu Apple Pay finden Sie auf apple.de-Seiten.

Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 504 050 6
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr