München ist das, was wir daraus machen.
München ist das, was wir daraus machen.

0,25% p. a. Inhaberschuldverschreibung der Stadt München*.

Termin vereinbaren

Die Landeshauptstadt München emittiert eine soziale Anleihe namens „Münchner Stadtanleihe“ und ist damit Vorreiter bei sozialer und nachhaltiger Kommunalfinanzierung, denn: München ist die erste europäische Großstadt, die mit einem Social Bond an den Markt geht. Die Münchner haben die Möglichkeit, eine Rendite zu erwirtschaften und ihrer Stadt dabei etwas Gutes zu tun. Aber auch alle Nicht-Münchner.

*freibleibend, solange der Vorrat reicht.

imug Rating

Alle Details im Überblick:

  1. Emittent:
  2. ISIN/WKN:
  3. Rückzahlungstermin:
  4. Zinssatz p. a.:
  5. Rückzahlungskurs:
  6. Mittelverwendung:
  7. Briefkurs (aktueller Verkaufspreis):
  1. Landeshauptstadt München - aktuelle Informationen zur Stadt München finden Sie unter www.muenchen.de/Rathaus

  2. DE000A254SP3/A254SP
  3. 18.11.2032
  4. 0,25 %
  5. 100%
  6. Social Bond: Der Emissionserlös dient zu 100% der Refinanzierung sozialer Projekte im Rahmen des Social Bond Framework der Landeshaupstadt München mit Fokus auf sozialem Wohnungsbau, sowie Zugang zu qualitativer Bildung.
  7. In EUR (Quotierung erfolgt über die UniCredit Bank AG)

Bitte beachten Sie auch die Risiken dieser Anlagenform unter Chancen und Risiken.

Hinweise

Social Bond: Die Anleihe soll als so genannter „Social Bond“ ausgestaltet werden. Um eine Anleihe als „Social Bond“ zu qualifizieren, sind zum einen die freiwilligen Leitlinien einzuhalten, die durch die International Capital Market Association (ICMA) mit Stand Juli 2018 veröffentlicht wurden. Zum anderen ist die Einholung eines Gutachtens durch eine darauf spezialisierte Nachhaltigkeits-Rating-Agentur, eine Verifizierung, Zertifizierung oder ein „Social Bond Rating“ notwendig, die die Einhaltung der Leitlinien und die regelgerechte Verwendung der eingeworbenen Mittel bestätigt.

Chancen

  • Feste Zinszahlung von 0,25 % p. a.
  • 100 % Kapitalschutz durch den Emittenten zum Laufzeitende.

Risiken

  • Die Anleihe ist während der Laufzeit Markteinflüssen – wie z. B. Zinsniveau und Restlaufzeit – unterworfen. Verluste sind möglich. Der Kurs wird sich während der Laufzeit nicht auf dem Rückzahlungsprofil bewegen. Dieses hat nur zum Laufzeitende Gültigkeit.
  • Bei Verkauf der Anleihe während der Laufzeit wird der Zinssatz als Stückzins ausgewiesen.
  • Die Anleihe unterliegt deutschem Recht.
  • Alle Zinssatzangaben beziehen sich auf den Nennbetrag von EUR 1.000,–. Mit einer Investition können Kosten wie z. B. Ausgabeaufschlag, Depotentgelt sowie Erwerbs- und Veräußerungskosten verbunden sein, welche sich ertragsmindernd auswirken. Die genaue Höhe können Sie bei Ihrer Bank erfragen. Exemplarische Werte finden Sie in der Tabelle „Zahlen, Daten, Fakten“.

Kosten und Vertriebsvergütung

Vertriebsvergütung: Keine

Erwerbskosten: Der Erwerb erfolgt zum aktuellen Kurs. Es fallen während der Vermarktungsphase und bei Erwerb über das HVB-Filialnetz keine weiteren Erwerbskosten an.

Die nachfolgenden Kosten sind Standardpreise der UniCredit Bank AG und können je nach gewähltem Kontomodell und Vertriebsweg abweichen.

Veräußerungskosten: Das Geschäft wird zwischen dem Anleger und der UniCredit Bank AG zu einem festen oder bestimmbaren
Preis vereinbart (Festpreisgeschäft). Dieser Preis umfasst alle Veräußerungskosten und enthält üblicherweise einen Erlös für die UniCredit Bank AG.

Laufende Kosten: Depotentgelt: Entfällt im HVB Depot

Rechtliche Hinweise

Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Sie sind lediglich eine Übersicht über die wesentlichen Merkmale des Produkts und keine vollständige Darstellung. Bitte nehmen Sie vor einer Anlageentscheidung Kontakt mit Ihrem zuständigen Berater auf. Die vollständigen Angaben zum Wertpapier, insbesondere zu den Bedingungen und Angaben zum Emittenten sind dem jeweiligen Verkaufsprospekt zu entnehmen, sofern der Emittent zur Erstellung verpflichtet ist. Dieser kann nebst Nachträgen kostenfrei direkt beim Emittenten angefordert werden. Kontaktdaten: Landeshauptstadt München, Stadtkämmerei, Marienplatz 8, 80331 München.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 504 050 6
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr