Glänzende Chancen für Ihr Depot
Glänzende Chancen für Ihr Depot

HVB USD Garant Cap Anleihe bezogen auf die Feinunze Gold (31,1035 g)

Für viele ist Gold eine langfristige Wertanlage – z. B. in Form von Münzen oder Barren. Alternativ können Sie jedoch auch in Anlageprodukte investieren, die auf eine weitere positive Entwicklung des Goldpreises setzen.

Mit der USD-Garant-Cap-Anleihe (WKN: HVB41W), die in US-Dollar (USD) notiert, haben Sie die Chance, an einer positiven Entwicklung der Feinunze Gold teilzunehmen. Sollte es nicht so gut laufen, erhalten Sie am Laufzeitende mindestens den Nennbetrag in Höhe von USD 1.000,– pro Anleihe zurück. Produktprofil öffnen

Die Vorteile für Sie:

  • 100 % Teilhabe an einem steigenden Preis der Feinunze Gold (31,1035 g) bis zum Cap (obere Kursgrenze) – maximaler Rückzahlungsbetrag von USD 1.250,– pro USD-Anleihe.

  • Kapitalschutz am Laufzeitende durch den Emittenten.

Bitte beachten Sie auch die Risiken dieser Anlagenform unter Chancen und Risiken.

Hinweise

Die USD-Garant-Cap-Anleihe setzt auf eine positive Entwicklung der Feinunze Gold. Es ist unsere persönliche Verpflichtung, mit Ihnen auch über die Risiken zu sprechen, die sich ergeben können.

Chancen

  • 100 % Teilhabe an einem steigenden Preis der Feinunze Gold (31,1035 g) bis zum Cap (obere Kursgrenze) – maximaler Rückzahlungsbetrag von USD 1.250,– pro USD-Anleihe.
  • Kapitalschutz am Laufzeitende durch den Emittenten.

Risiken

  • Der Anleger trägt während der Laufzeit ein Rohstoffpreisrisiko. Das Risiko zum Laufzeitende beschränkt sich aufgrund des Kapitalschutzes auf das Emittenten-/Bonitätsrisiko.
  • Die Begriffe „Garant“ und „Kapitalschutz“ beziehen sich auf die Mindestrückzahlung durch den Emittenten in Höhe des Nennbetrags zum Laufzeitende. Eine Garantie seitens Dritter oder eine sonstige Sicherheit, die einen etwaigen Ausfall des Emittenten kompensieren könnte, besteht nicht.
  • Der Emittent kann bei Eintritt außerordentlicher Ereignisse den Ertragsmechanismus beenden. In diesem Fall richtet sich die Rückzahlung am Rückzahlungstermin nach dem Marktwert der USD-Anleihe nach Feststellung des außerordentlichen Ereignisses. Die Höhe dieses Marktwertes wird von dem Emittenten gemäß den Bestimmungen in den Endgültigen Bedingungen der USD-Anleihe berechnet. In der Folge nehmen Anleger nicht an möglichen weiteren Kursanstiegen des Basiswertes teil. Der festgestellte Marktwert wird bis zum Rückzahlungstermin verzinst. Die Rückzahlung erfolgt mindestens zum Nennbetrag.
  • Die USD-Anleihe ist während der Laufzeit Markteinflüssen – wie z. B. Rohstoffpreisentwicklung, Volatilität (Kennzahl für die Häufigkeit und Intensität von Preisschwankungen eines Basiswertes; auf der Grundlage von prognostizierten Preisen des Basiswertes errechnet), Dividendenerwartung, Zinsniveau, Restlaufzeit und Bonitätseinschätzung des Emittenten – unterworfen. Verluste sind möglich. Der Kurs wird sich während der Laufzeit nicht auf dem Rückzahlungsprofil bewegen und kann deutlich davon abweichen. Dieses hat nur zum Laufzeitende Gültigkeit.
  • Anleger sind dem Risiko ausgesetzt, dass der Emittent seine Verpflichtungen aus der USD-Anleihe nicht erfüllen kann, beispielsweise im Falle einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) oder einer behördlichen Anordnung. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich. Die USD-Anleihe unterliegt als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung.
  • Die USD-Anleihe notiert in US-Dollar (USD). Der EUR/USD-Wechselkurs unterliegt Schwankungen und kann sich für Anleger, deren Heimatwährung der Euro ist, negativ auswirken und somit zu Verlusten führen. Wird der US Dollar gegenüber dem Euro wertlos, erleidet der Anleger einen Totalverlust.

Kosten und Vertriebsvergütung

Die eigene Vertriebsabteilung bzw. der Vertriebspartner erhält von der UniCredit Bank AG als einmalige Vertriebsvergütung 2,75 % des Nennbetrags. In der einmaligen Vertriebsvergütung ist ein Ausgabeaufschlag von 1,75 % des Nennbetrags enthalten.

Der Erwerb erfolgt zum Emissionspreis. Es fallen keine weiteren Erwerbskosten an. Für die Verwahrung der Wertpapiere im Anlegerdepot fallen für den Anleger die mit der UniCredit Bank AG vereinbarten Kosten an (Depotentgelt).
Depotentgelt: 0,40 % p. a. vom Kurswert. Grundpreis pro Depot EUR 4,– pro Monat inkl. MwSt..

Rechtliche Hinweise

Die Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Diese können Sie bei der UniCredit Bank AG, Abteilung MMS6, Am Eisbach 4, D-80538 München, anfordern oder unter  www.onemarkets.de/basisprospekte herunterladen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Zusätzlich ist für dieses Produkt unter  www.onemarkets.de ein Basisinformationsblatt verfügbar. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Diese Information richtet sich nicht an natürliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Insbesondere enthält diese Information weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsbürger der USA, Großbritanniens oder der Länder im Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Voraussetzungen für ein derartiges Angebot nicht erfüllt sind. Die UniCredit Gruppe unterliegt der Aufsicht der Europäischen Zentralbank. Darüber hinaus untersteht die UniCredit Bank AG der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).
Die Werbung kann Links zu Webseiten Dritter enthalten, deren Inhalte die Bank weder überprüft noch sich mit der Verweisung zu eigen macht.
Daher wird für diese Inhalte keine Haftung übernommen.

Gold auf 6-Jahreshoch

Gold auf 6-Jahreshoch.

Der Goldpreis stieg seit Jahresbeginn um mehr als 18 Prozent. Was nun?
onemarkets Top-Thema lesen (PDF)
Gold – ein bleibender Wert.

Gold – ein bleibender Wert.

Edelmetalle als Investment: Stabilitätsanker für jedes Vermögen.
Wieso Sie in Edelmetalle investieren sollten:

Weitere Vermögensanlagen:

HVB Anleihe mit 90 % Mindestrückzahlung

Anlegen Schritt für Schritt: mit HVB Step Invest.

HVB Step Invest Zertifikat 12/2023 auf den BAIX - Bayerischer Aktienindex.

Jetzt investieren
Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
+49 800 504 050 6
Montag bis Freitag: 8–20 Uhr