Future4Kids

Finanzielle Vorsorge für Ihr Kind – damit Träume wahr werden.

Planen Sie jetzt die passende finanzielle Basis.

Persönliche Beratung
Mitwachsende Vermögensanlage und Vorsorge

Vermögensanlage und Vorsorge wachsen mit

Flexible Auswahl verschiedener Bausteine

Bausteine flexibel auswählbar

Familie und Paten können mitsparen

Familie und Paten können mitsparen

Lassen Sie die Zeit für Ihren Nachwuchs arbeiten.

Je eher Sie zielgerichtet sparen, desto leichter kann Ihr Nachwuchs später durchstarten. Wir begleiten Sie beim Thema Vermögensaufbau, der Grundsteinlegung für die erste Wohnung bis hin zur Basis für die spätere Altersabsicherung. Bereits bei Abschluss eines Vorsorgebausteins inklusive des HVB StartKonto oder der FCB SparKarte erhält Ihr Kind bis zu 100 Euro Startguthaben*.

Die folgende beispielhafte Grafik zeigt, wie eine monatliche Sparrate von 100 Euro innerhalb von 25 Jahren bei einer Rendite von 4 Prozent im Jahr nach Abzug von Gebühren auf über 51.000 Euro anwächst.

HVB Beispielrechnung Future4Kids

Von Beginn an richtig vorsorgen: mit HVB Future4Kids.

  • Systematische, mitwachsende Vermögensanlage und Vorsorge.

  • Einsatz moderner und bewährter Anlagekonzepte, ergänzt um Absicherungs- und Vorsorgeangebote unserer Partner Allianz und Wüstenrot.

  • Flexible Auswahl aus den verschiedenen Bausteinen, mit einem Startguthaben bis zu 100 Euro*.

Das Ergebnis sind ganzheitliche Lösungen, an denen sich die gesamte Familie – von den Eltern, Großeltern bis zu den Paten – finanziell beteiligen kann.

Future-4-Kids-Prämien

Die HVB Future4Kids-Bausteine für eine unbeschwerte Zukunft:

Flexibler Vermögensaufbau

Flexibler Vermögensaufbau

Bereits ab 25 Euro monatlichem Sparbeitrag können Sie für den Vermögensaufbau Ihrer Kinder oder Enkelkinder über HVB Investmentsparen die Kapitalmärkte nutzen. So lässt sich später leichter das Studium, die Ausbildung, oder das erste Start-up Ihres Nachwuchses finanzieren.
Grundstein für das erste eigene Zuhause

Grundstein für das erste Zuhause

Mit Wüstenrot Wohnsparen für junge Leute legen Sie den Grundstein für das spätere Zuhause Ihrer Nachwuchses. Dabei sparen Sie nicht nur, sondern sichern Ihrem Kind gleichzeitig die aktuell günstigen Darlehenszinsen für die Zukunft. Finanzielle Hilfe in Form staatlicher Förderung und der Wüstenrot Jugendbonus von bis zu 200 Euro unterstützen beim Ansparen.
Von Anfang an Sicherheit für später schaffen

Von Anfang an Sicherheit für später schaffen.

Mit der Allianz KinderPolice sichern Sie Ihr Kind frühzeitig gegen die Eventualitäten des Lebens ab. Neben der Altersvorsorge bietet sie den Einstieg in einen umfassenden Risikoschutz.

Die Grundbausteine für den finanziellen Start in's Leben:

Zinsen mit der FCB SparKarte

Mit der FCB SparKarte doppelte Boni schenken.

Mit den Konditionen der FCB SparKarte kann von klein auf mit soliden Zinsen gerechnet werden. Neben einer Grundverzinsung von 0,01 % p. a. gibt es nämlich gleich zwei zusätzliche Boni: Inhaber einer FCB SparKarte können sich auf den Fan-Bonus von 0,05 % p. a. freuen sowie den Treue-Bonus von 1,00 % p. a., der erstmals für Dezember 2019 gewährt wird.

Das eigene Konto von Anfang an: das HVB StartKonto.

  • Kostenlos bis zum 26. Geburtstag auch ohne Nachweis über Studium oder Ausbildung

  • Kostenlose Ausgabe einer Debitkarte (HVB girocard ab 12 Jahren)

  • Kostenlose Ausgabe einer Kreditkarte (HVB Mastercard ab 18 Jahren)3

  • Wertpapierdepot ohne Depotentgelt 

  • Für Fußballfans als FC Bayern Edition möglich

Testsieger Deutschlands Beste Beratung für Privatkunden

Finanzielle Vorsorge beginnt mit ausgezeichneter Beratung.

Lassen Sie sich umfassend beraten, gerade bei der Zukunftsplanung für Ihren Nachwuchs. Bei der Beratungsqualität erreichen wir Platz 1 innerhalb der deutschen Banken. FOCUS-MONEY bescheinigte uns das beste Paket aus Beratung und Service.
Zum Testbericht
Beratungstermin vereinbaren

Finden Sie die beste Lösung für Ihr Kind

Lassen Sie uns gemeinsam den passenden finanziellen Grundstein legen. Egal, ob Sie Vermögen aufbauen, Sicherheit geben oder den Grundstein für Wohnraum legen wollen.
Beratungstermin vereinbaren

Die Antworten auf Ihre Fragen zur Allianz KinderPolice:

Für wen eignen sich die Allianz KinderPolicen?

Die Allianz KinderPolice eignet sich für Personen, die für den Nachwuchs finanzielle Vorsorge betreiben, Risiken minimieren und Kapital attraktiv vermehrt wissen möchten. Das können Eltern, Großeltern, Paten und alle weiteren Personen sein, denen die Versorgung des Kindes wichtig ist. Bis zu vier Beitragszahler können in den Vertrag aufgenommen werden.

Welche Zusatzbausteine kann ich in die KinderPolice integrieren?

Die Allianz KinderPolice lässt sich nach Bedarf um eine Pflegerente ergänzen. Die Kinderpflegerente kann später in eine Berufsunfähigkeitsrente mit optionalem Abschluss eines Pflegebausteins umgewandelt werden – ohne Gesundheitsprüfung.

Bis zu welchem Alter kann die KinderPolice für mein Kind abgeschlossen werden?

Mit der Allianz KinderPolice können Sie den Lebensweg Ihres Kindes bereits ab der Geburt finanziell absichern. Das Höchstalter für das Kind beträgt 16 Jahre.

Für den Einschluss einer Kinderpflegerente muss das Kind mindestens sechs Monate alt sein.

Können wir jederzeit einzahlen oder auf das Geld zugreifen? Welche Einschränkungen gelten hier?

Sie können die Beiträge und somit die Leistungen erhöhen, z.B. durch einzelne Zuzahlungen ab 200 EUR. Auch eine Reduzierung der Beiträge ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, z.B. in der Elternzeit, bei Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit. Sie können Beträge ab 500 EUR entnehmen, wobei mindestens 500 EUR Policen/Rückkaufswert nach Entnahme und Berücksichtigung von Bearbeitungsgebühr (15 EUR pro Entnahme) verbleiben müssen.

 

Die Antworten auf Ihre Fragen zum Investmentsparen:

Was passiert mit den Produkten, wenn mein Kind 18 wird?

Wenn Sie beim HVB Investmentsparen kein letztes Ausführungsdatum zum 18. Geburtstag des Kindes hinterlegt haben, läuft der Investment-Sparvertrag weiter.

Wie kann mein Kind auf das Konto zugreifen und kann es kündigen?

Nach Vollendung des 18. Lebensjahres, kann Ihr Kind über das Konto / Depot verfügen.

Soll das Verfügungsrecht auf ein bestimmtes Lebensalter beschränkt werde, werden Aufträge nur von Verfügungsberechtigten beziehungsweise Ihnen als Eltern entgegen genommen.

Kündigen können immer nur die Verfügungsberechtigten, beziehungsweise Sie als Eltern.

Wie können sich Familienangehörige oder Paten beteiligen?

Es ist jederzeit möglich auf das Verrechnungskonto des Kindes einen Geldbetrag einzuzahlen. Einschränkungen für Zuzahlungen gibt es nicht.